-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: EA DOGM-LCD mit Ulrich Radig Bibliothek auf einem ATmega88

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    30

    EA DOGM-LCD mit Ulrich Radig Bibliothek auf einem ATmega88

    Anzeige

    Guten Abend zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Mein EA-DOG LCD, welches an ein STK500 angeschlossen ist soll mit dem
    von Tobias Tetzlaff abgeänderten Code, welcher ursprünglich von Ulrich
    Radig für ein Standard-LCD programmiert worden war, betrieben werden.
    (Gefunde in diesem Thread: Beitrag "LCD Probleme mit ST7036").

    Beim Compilieren treten allerdings einige Errors und Warnings auf,
    welche mir nicht erklärlich sind.

    Hardware:
    Beschaltung wie im Schaltplan im Anhang
    ATmega88-20PU
    20MHz Takt
    3,3V Versorgungsspannung
    EA DOGM163W-A LCD

    Ich arbeite mit dem neuesten WINAVR und dem darin enthaltenen Programmers Notepad. Überspielt wird das Programm dann per AVR Studio auf ein STK500


    > "make.exe" all

    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.


    Compiling C: main.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega88 -I. -gdwarf-2 -DF_CPU=12000000UL -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=./main.lst -std=gnu99 -MMD -MP -MF .dep/main.o.d main.c -o main.o
    In file included from main.c:2:
    ./lcd.c: In function 'LCD_Init':
    ./lcd.c:16: warning: unused variable 'tmp'
    ./lcd.c: In function 'LCD_Print':
    ./lcd.c:256: warning: value computed is not used

    Compiling C: lcd.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega88 -I. -gdwarf-2 -DF_CPU=12000000UL -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=./lcd.lst -std=gnu99 -MMD -MP -MF .dep/lcd.o.d lcd.c -o lcd.o
    lcd.c: In function 'LCD_Init':
    lcd.c:16: warning: unused variable 'tmp'
    lcd.c: In function 'LCD_Print':
    lcd.c:256: warning: value computed is not used

    Linking: main.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega88 -I. -gdwarf-2 -DF_CPU=12000000UL -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=main.o -std=gnu99 -MMD -MP -MF .dep/main.elf.d main.o lcd.o --output main.elf -Wl,-Map=main.map,--cref -lm
    lcd.o: In function `Read_LCD':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:164: multiple definition of `Read_LCD'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:164: first defined here
    lcd.o: In function `Write_LCD':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:123: multiple definition of `Write_LCD'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:123: first defined here
    lcd.o: In function `LCD_Init':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:18: multiple definition of `LCD_Init'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:18: first defined here
    lcd.o: In function `LCD_print_str':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:315: multiple definition of `LCD_print_str'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:315: first defined here
    lcd.o: In function `LCD_Clear':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:324: multiple definition of `LCD_Clear'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:324: first defined here
    lcd.o: In function `LCD_Print':
    G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:211: multiple definition of `LCD_Print'
    main.o:G:\Elektronik\µC\ATmega88\DOGM LCD\EA DOGM/lcd.c:211: first defined here
    make.exe: *** [main.elf] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01


    MfG Sippo
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Er erzählt dir doch genau was das Problem ist! Mehrfach definitionen der Funktionen!
    Nehm mal das "#include <lcd.c>" aus der main.c

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    30
    Ok vielen Dank, das habe ich geändert. Nun konnte ich das ganze compilieren. Allerdings wird nach dem Überspielen nichts auf dem LCD angezeigt. Könnte das an einem der Warnings liegen?

    MfG Sippo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Die Warnungen sagen nur das es Variabeln gibt die nicht verwendet werden, so verlierst du Speicher, aber denke nicht das es daran liegt.

    Schonmal den Kontrast verändert?
    Alles richtig angeschlossen, lief das Display schonmal?

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    30
    das mit den warnings ist soweit klar. Aber eines der warnings zeigt auf einen eine zeile wo ein pointer um eins hochgezählt wird. "value not computed" oder so ähnlich.

    Das mit dem Kontrast muss ich mal probieren. Heute Mittag dann, geht hier grad nicht^^.

    Die Schaltung werde ich vorsichtshalber auch nochmal prüfen. Das LCD ging noch nicht, allerdings habe ich noch 2 weitere (waren auch noch nie in Betrieb) sind aber alle nagelneu.

    MfG Sippo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Dann poste mal deinen Schaltplan, vielleicht is da n kleiner Fehler drin.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    30
    Der Schaltplan ist in der Zip schon drin. aber hier nochmal im EAGLE-Format

    So nun kann ich das mit dem Kontrast mal testen... wer mich gleich mal dran machen.

    edit: ich hab nun auch mal alle Verbindungen mim Durchgangsprüfer getestet. Das Stimmt soweit alles.

    MfG Sippo
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    30
    Ok die ganze Sache hat sich nun doch noch geändert. Ich muss nun wies aussieht auf SPI - Ansteuerung umsteigen.
    Aber hat mir da vll jemand n paar tipps bzw. ne lib für 3,3V SPI?

    MfG Sippo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •