-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Probot128 Motor?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114

    Probot128 Motor?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,
    bei meinem Probot macht der Motor immer einen schlechten Eindruck.
    Damit der Probot vorwärts fährt ist der Skript doch so:
    Code:
    Sub main()
         PRO_BOT128_INIT()
         DRIVE_INIT()
         MOTOR_DIR(1,1)
         MOTOR_POWER(220,220)
    End Sub
    oder
    Code:
    Sub main()
         PRO_BOT128_INIT()
         DRIVE_INIT()
         DRIVE_FORWARD(5)
         DELAY_MS(100)
    End Sub
    Aber bei beiden hört man nur die PWM aber fahren tut er nicht.
    Wisst ihr was man da machen kann?

    Danke
    Verpackung eines PC´s:

    Bei Risiken und Funktionsproblemen Netzstecker durchbeißen und aus den PC aus dem Fenster werfen!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Könnte es sein, dass etwas steckt? Wird der Motor warm? Hast du ein Messgerät?

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    nein der motor wird nicht warm, was für ein Messgerät?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ein Multimeter, damit du die Verbindungen durchmessen kannst. Kannst du den Motor leicht drehen?


    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    ich habe kein Multimeter, aber der Motor lässt sich leicht drehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Du könntest noch versuchen den Tastgrad zu verändern (PWM). Kann dir da leider nicht weiter helfen, da ich mich mit dem Probot nicht auskenne.

    MfG Hannes

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    DRIVE_INIT()
    Initialisiert den Antrieb. Bevor der Antrieb benutzt wird, muss diese Routine aufgerufen werden.
    DRIVE_ON()
    Setzt den Enable-Eingang des L293D auf High. Der Antrieb ist eingeschalten.
    DRIVE_OFF()
    Setzt den Enable-Eingang des L293 auf Low. Der Antrieb ist ausgeschalten.
    DRIVE(left as byte, right as byte)
    Timer1 PWM für den Antrieb:
    Werte zwischen 1 bis 128 = rückwärts
    Werte zwischen 128 bis 255 = forwärts
    Wert 128 = Antrieb stopp
    Motor_POWER(left as byte, right as byte)
    Geschwindigkeit, Werte zwischen 1 und 255
    Es muss zuvor mit MOTOR_DIR die Richtung vorgegeben werden.
    Das hab ich aus der Anleitung (S. 43):
    http://www.c-control-pro.de/Archiv/P...919_20%A0D.pdf

    Einfach so gefunden:
    http://www.google.de/search?q=probot...WER(220%2C220)

    Mit dem C-Control kenne ich mich doch auch nicht aus.

    Wenn der Bot steht, sollte man immer DRIVE_OFF() aufrufen, denn Stillstand bedeutet beim probot PWM=50:50 (50% vor und gleichzeitig 50% zurück)!

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    würde es denn funktionieren mit MotorDir 1,1 und MotorPower 220,220?

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Du mußt vermutlich nur DRIVE_ON() einfügen:

    Code:
    Sub main()
         PRO_BOT128_INIT()
         DRIVE_INIT()
    DRIVE_ON()
         MOTOR_DIR(1,1)
         MOTOR_POWER(220,220)
    DELAY_MS(5000)
    MOTOR_STOP()
    DRIVE_OFF() 
    End Sub
    Ob das nun so funktioniert weiß ich nicht und kann ich auch nicht testen. Wenn nicht mußt du leider warten bis sich ein Besitzer eines probot zum Thema meldet.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    Wenn jemand den Probot128 hat, funktioniert dieser Skript so?:
    Code:
    Dim Klapp As Byte                   'Counter variable
    Dim countdelay As Byte
    
    Sub main()                          'Main Programm
    
        PRO_BOT128_INIT()               'PRO-BOT128 System setup
        DRIVE_INIT()                    'Drive setup
        ENC_LED_ON()                    'Encoder LEDs "ON"
    
        Klapp = 0                       'Counter Var set To zero
    
        BEEP(250,150)                   'Play Sound
        BEEP(100,150)                   'Play Sound
        AbsDelay(500)
    
        Do While True                   'Endless Loop
    
           If SOUND_LEVEL() > 700 Then  'Sound level larger Then value 700 increment Var Klapp +1
              Klapp = Klapp + 1
              AbsDelay(100)             'Wait 100ms
           End If
    
           Select Case Klapp            'Select Variable count
    
             Case 1                     'Varibale Klapp is 1 Then LEDs "ON"
              Beepyfor()
    
             Case >=2                   'Variable Klapp is 2 Or bigger = "Robo-Dance"
              Beepy2()
    
           End Select
    
        End While
    
    End Sub
    
    
    Sub Beepyfor()                   'All Status LEDs "ON"
        FLL_ON()
        AbsDelay(1000)
        FLR_ON()
        AbsDelay(1000)
        BLL_ON()
        AbsDelay(1000)
        BLR_ON()
        AbsDelay(1000)
        Beepy()
    End Sub
    
    
    Sub Beepy()
        BEEP(250,150)
        BEEP(150,150)
        BEEP(350,150)
        BEEP(450,150)
        BEEP(350,150)
        BEEP(450,150)
        BEEP(350,150)
        BEEP(250,150)
        BEEP(550,150)
        BEEP(150,150)
        AbsDelay(1000)
        Beepy2()
    End Sub
    
    
    Sub Beepy2()                        'Robo-Dance
        BEEP(150,150) 'G
        BEEP(300,150) 'C
        BEEP(350,150) 'D
        BEEP(400,150) 'E
        BEEP(300,150) 'C
        BEEP(200,150) 'A
        BEEP(300,150) 'C
        BEEP(150,150) 'G
        BEEP(150,150) 'G
        BEEP(200,150) 'A
        BEEP(300,150) 'C
        BEEP(350,150) 'D
        BEEP(250,150) 'H
        BEEP(300,150) 'C
        Endy()
    End Sub
    
    Sub Endy()
        DRIVE_INIT()
        DRIVE_ON()
        MOTOR_DIR(1,1)
        MOTOR_POWER(220,220)
        AbsDelay(2000)
        DRIVE_OFF()
        MOTOR_STOP()
    End Sub

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •