-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schleimscheisser

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324

    Schleimscheisser

    Anzeige

    Hallo !!

    Ich will einen BOT bauen, der merkt, wenn ich mich schlecht fühle.
    Er soll eine Kamera haben, die Mich beobachtet.
    Könnte die Webcam auf meinem Laptop sein (zum Beispiel) !!!
    Wenn Er merkt, dass es mir nicht gut geht, soll Er mich durch Konversation wieder Aufmuntern.
    Eventuell soll Er das auch auf Tastendruck machen !
    Die Konversation soll auf einem Display erfolgen, oder auf dem Laptop mittels Sprachausgabe.
    Damit ich die Konversation nicht verpasse, soll vor jeder Anzeige eine Tonausgabe erfolgen, damit ich höre, wenn Er was von mir will.
    Für die Umsetzung ist ein Atmega32 - 128 angedacht oder halt mein Lappi.

    Wäre so etwas auch für Euch Interessant oder ist das nur für mich von Bedeutung.

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    So was "ähnliches" wär bei mir ein Roboter, der es aushalten würde, wenn man ihn gegen die Wand donnert.
    Also man ist mies drauf, packt das Ding, dübelts gegen die Wand oder auf den Boden oder (zer-)drückts einfach in der Hand und es gibt irgend nen mehr oder weniger helfenden Kommentar von sich.
    (evtl. Messung, wie stark man geworfen/gedrückt hat)
    Nur da was finden, das das auf Dauer aushält...

    Kommt halt auf den Grund für die schlechte Stimmung an.
    Es gibt bei mir stellenweise auch Situationen, da hilfts nur mit dem Fichtenmoped im eigenen Wald schon mal Feuerholz für den Winter zuzuschneiden.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.08.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    62
    Beiträge
    317

    Re: Schleimscheisser

    Zitat Zitat von rolber
    Hallo !!

    Ich will einen BOT bauen, der merkt, wenn ich mich schlecht fühle.
    Er soll eine Kamera haben, die Mich beobachtet.
    Könnte die Webcam auf meinem Laptop sein (zum Beispiel) !!!
    Wenn Er merkt, dass es mir nicht gut geht, soll Er mich durch Konversation wieder Aufmuntern.
    Eventuell soll Er das auch auf Tastendruck machen !
    Die Konversation soll auf einem Display erfolgen, oder auf dem Laptop mittels Sprachausgabe.
    Damit ich die Konversation nicht verpasse, soll vor jeder Anzeige eine Tonausgabe erfolgen, damit ich höre, wenn Er was von mir will.
    Für die Umsetzung ist ein Atmega32 - 128 angedacht oder halt mein Lappi.

    Wäre so etwas auch für Euch Interessant oder ist das nur für mich von Bedeutung.

    Roland
    Das Problem habe ich schon vor 30 Jahren durch Heirat gelöst.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Du hast alles richtig gemacht.

    MfG

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Asko
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Fredersdorf
    Alter
    58
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von herrma Beitrag anzeigen
    Das Problem habe ich schon vor 30 Jahren durch Heirat gelöst.
    genau dieses Problem hab ich vor knapp 25 Jahren durch Scheidung geloest.

    Gruss Asko.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Was willst Du als "schlechtfühl Parameter" verwenden.
    Gesichtsausdruck? , Gang?, Tastatur Anschlag Kraft? Stimmenmodulation oder was?

    Das Problem dürfte sein, das dein Roboter erstmal erkennen muß, wenn Du schlecht drauf bist.
    Da es sich hierbei um ein Gefühl handelt wird das nicht einfach.
    Ein Computer kann zwar mittels Sensoren sehr vieles Messen, aber eine Stimmungslage messen? Wie soll das gehen.

    Soweit ich weiß gibt es ein paar Ansätze die den Gesichtsausdruck eines Menschen analysieren. Ob das aber mit Heim - Mitteln funktioniert möchte ich bezweifeln.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von wkrug Beitrag anzeigen
    Was ... als "schlechtfühl Parameter" ... Ob das aber mit Heim - Mitteln funktioniert möchte ich bezweifeln.
    Funktioniert nicht, na ja, vielleicht mit anderer Sensorik und anderer Parameterisierung der Sensoren. Selbst erlebt: bin total gut drauf, Sonne, Sommer, gut ausgeschlafen, die Vögel zwitschern vergnügt durch die Büsche, Frühstück auf der Terrasse ist prima - Kaffee gut heiß - Ei richtig weich - eben ALLES und ich hatte mich soooo s..wohl gefühlt. Frage der bessen aller ... "... MUSST Du Dich so missgelaunt hier hängen lassen, da kann man sich doch die Haare ...".
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    @Oberallgeier
    Was für Dich als Wohlfühl Parameter durchgeht, kann andere Menschen voll aufregen.
    Da plärren die doofen Vögel so laut, das man nicht mal mehr das Radio hört un kacken mir den Balkon voll!
    Die Sonne knallt durchs Fenster, das es mir die Hornhaut verbrennt!
    An dem sch... Kaffee hab ich mir den Mund verbrannt!
    Ich mag keine weichen Eier.
    Die Alte nervt!

    Das ist garantiert nicht meine Einstellung, aber vorstellbar! Nun bring das mal einem Roboter bei!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Asko
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Fredersdorf
    Alter
    58
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Jaecko Beitrag anzeigen
    So was "ähnliches" wär bei mir ein Roboter, der es aushalten würde, wenn man ihn gegen die Wand donnert.
    Also man ist mies drauf, packt das Ding, dübelts gegen die Wand oder auf den Boden oder (zer-)drückts einfach in der Hand und es gibt irgend nen mehr oder weniger helfenden Kommentar von sich.
    (evtl. Messung, wie stark man geworfen/gedrückt hat)
    Nur da was finden, das das auf Dauer aushält...
    Ich koennte Dir ´nen Gehaeuse schweissen. So 2 Kloepperboeden DN600 6,3mm.
    Das ist enorm stabil. Leider auch sehr schwer. Wenn Du dann die ca 70kg zur "Wanduhr" machen kannst, ist der rest eigentlich verraucht.
    Da kann man dann genug Ausschnitte reinmachen um genuegend Sensoren einzubauen.
    Der stabilitaet sollte das nicht abtraeglich sein.

    Gruss Asko.
    Vorsicht !
    Auf einer Kugel ist es von jedem Punkt aus abschuessig !

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von wkrug Beitrag anzeigen
    ... für Dich als Wohlfühl Parameter ... kann andere ... voll aufregen ... bring das mal einem Roboter bei! ...
    Genau das ist es. Nicht nur die Sensorik und die Parameterisierung sondern auch die Gewichtung der - parameterbezogenen - Sensorwerte ist von Bedeutung. Dazu kommt noch, dass ich selbst manches - tagesformabhängig - mal so und mal so sehe.

    Ne hübsche Arbeit - und eine Unmenge Vorarbeit nötig *ggg*.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •