-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Livestream aus Chile

  1. #1
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8

    Livestream aus Chile

    Anzeige

    Aktuell zeigt CNN einen Livestream von den Rettungsarbeiten:

    http://www.cnn.com/video/flashLive/live.html?stream=2
    (Achtung! Das sollte besser in einem neuen Fenster geöffnet werden!)

    Seit ein paar Minuten läuft auch der Stream vom ZDF:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/1056920

    Ich bin kein Voyeur, aber das sind vielleicht Jahrhundertbilder, die wir da in den nächsten Stunden sehen werden.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    manche helme wirken auffällig neu
    mal hoffen das es besser läuft als bei dem borhloch was wieder verschlossen wurden

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    jetzt wird es glaube spannen wenn ich das richtig sehe

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Hier ein paar Screenshoots aus dem Stream:

    Die Rettungskabine, liebevoll zusammengebastelt, man beachte den Riegel:


    Helme neu, Halteseile alt:


    Die Seiltrommel:


    Grob:


    Seilklemme falsch montiert und schlechtes Werkzeug. Als Profi sträuben sich mir die Nackenhaare:


    Schafft die Rolle 40 Fahrten a 1,3 KM?


    Nach dem zehnten geretteten Kumpel erkennt man über der Rettungskapsel erste Aufdoldungen des Tragseils:


    Erste Bilder der Röhre von der Onboard-Kamera:


    Nach dem 16. geborgenen Kumpel hat sich die Kabine so weit verzogen, dass die Tür nicht mehr schließt. Der oben schon erwähnte Riegel hatte schon einige Fahrten zuvor den Geist aufgegeben und wurde durch ein Stück Draht ersetzt. Die Ursache für die Schäden sehe ich an dem schräg in die Höhle ragende Schachtende. Dadurch wird die Kabine durch das eigene Gewicht verbogen solange sie nur oben geführt hängt:


    Die Führungsrollen sind wohl auch ein Schwachpunkt...

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Bei aller Kritick, ich schaue mir das seit heute Morgen an und bin begeistert. Ich habe mir als ich 8 Jahre alt war auch die bergung vor rund 50 Jahren angesehen. Klar, auch damals war ich begeistert.

    Zum Thema "schafft das die Rolle", wer behauptet denn das es keine Ersatzrollen gibt? Ich wundere mich etwas warum nicht gleich Senkrecht gefördert wird, bin aber wie etliche Andere hier nicht der Experte vor Ort. Vermutlich kann/könnte bei "Klemmern" durch diese Variable Konstruktion schneller reagiert werden.

    Zuletzt noch, bisher hat alles super geklappt und ich hoffe im Sinne der Menschen, es bleibt dabei. Wer meint das Beten hilft darf es gerne, ich habe es nie gelernt. Ich halte mich da lieber an Technick und an denen die diese einsetzen...Auch wenn da schon gelegentlich mit einem Stück Moniereisen gemeißelt wird.

    Ich habe zwischen 1972..1976 auch berge LKW gefahren /bedient. Da MUSS man vor Ort mit dem zurecht kommen was vor Ort zu haben ist oder Menschen sterben lassen. Egal ob Helme neu oder Stahlseile Schäden zeigen....

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Mittlerweile sind sie sehr schnell (ca. 25-30min/Person). Es ist gerade der 26te Kumpel gerettet worden.

    PS: Beim Livestream hat man gerade einen Virenfund gesehen (von Antivir erkannt). Es sind nicht nur wir von Viren betroffen

    Mit der Rettung wird auch Ostu Stettin bekannt. Das ist ein Bauunternehmen aus dem Bezirk, indem ich wohne. Die Firma stellt die Winde zur Rettung bereit.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Nu sindse alle gerettet.
    Trotz "falsch montierter Seilklemme".

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von lokirobotics
    Nu sindse alle gerettet.
    Trotz "falsch montierter Seilklemme".
    Wurde auch Zeit, habe schon 4 Eckige Augen.... Aber mal etwas Anderes, bei CNN konnte ich ruckelfrei Schauen bei Deutschen Anbietern nicht? Dort wurde all 2 Sekunden nachgeladen... hat jemand eine Idee woran das liegt?

    Gruß Richard

    Ps.: Die wahren Helden waren für (mich) die Helfer die freiwillig nach unten gefahren sind.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2010
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3
    zum glück kenne ich mich damit nicht so gut aus! lustig sowas von einem experten vorgeführt zu bekommen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •