-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RP6 Servo ansteuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    11

    RP6 Servo ansteuern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo
    Ich besitze einen RP6 und möchte ein Servo ansteuern.
    Ich schätze das Thema wurde schon zum x Mal durchgekaut, mir reicht also ein Link zu einer guten Erklärung.
    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Hier der Link der dich zu guten Erklärungen führt: http://www.roboternetz.de/phpBB2/search.php

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    11
    In der Such kann ich nichts brauchbares finden
    Ich würde gerne wissen, an welche Pins ich die Rudermschine anlöten muss.
    Wahrscheinlich irgendwo bei XBUS1/XBUS2, oder?

  4. #4

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    11
    Danke
    Nehm ich dann also die ADC0, GND und VDD für Minus, Plus und Stom?
    Und mit welcher Zuordnung dann?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Plus kommt an Plus, Minus an Minus und ADC0 ans Signalkabel

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    11
    Achso, ist ja klar
    Danke

  8. #8
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ich schätze das Thema wurde schon zum x Mal durchgekaut, mir reicht also ein Link zu einer guten Erklärung.
    Jepp, das Thema wurde schon mehrfach angesprochen und nein, einen Link, der das alles erklärt, gibt es definitiv nicht.

    Grundlage für alle Experimente ist der Aufbau eines Servosignals, also Dinge wie Impulslänge, Impulspause und Stellzeit. Anschlussmöglichkeiten am Standart-RP6 sind SL1 bis SL6, ADC0, ADC1 und am XBUS die Pins SDA, SCL und E_INT. Entscheidend für die Programmierung ist blockierend oder Hintergrundbetrieb, Libverträglichkeit, Anzahl der Servos und letztlich auch die Programmiersprache. Lies dich ein ins Thema!

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    11
    Danke für die Info
    Hab mich schon gut durchgelesen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •