-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Programmers Notepad 2 streikt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Trauchgau
    Alter
    25
    Beiträge
    5

    Programmers Notepad 2 streikt

    Anzeige

    HI!

    Ich bin neu hier und wende mich gleich mal vertrauensvoll an euch....

    Ich hab in meinem Notepad gerade nen Quellcode stehen.
    Damit ich den auf meinen Asuro bringe drück ich Tools--> make
    So normal sollte er ja jetz compilen... dann steht unten in dem kleinen Fensterchen:
    > Failed to create process: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    Ich weiß jetz gerade nicht so recht was ich machen soll....

    kann mir jemand weiterhelfen, oder hat schon mal jemand das gleiche problem gehabt? Ich glaub ja dass es eher so n ganz billiger Leichtsinnsfehler von mir ist....

    gruß ASF
    Chuck Norris fährt mit seinem original Bugatti Veyron 420 km/h.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    38
    Hi,

    Könntest du mal die ganze Ausgabe der Konsole posten?

    Und im Dateipfad darf es keine Leerzeichen haben...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Trauchgau
    Alter
    25
    Beiträge
    5
    Ich drück auf make und er gibt mir folgendes zurück:

    Code:
    > Failed to create process: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    > Process Exit Code: 0
    Ich habe gerade nochmal zur Kontrolle die C-Datei test.c von Arexx reingeworfen (sprich die, die auf der CD unter "SelfTest" drin ist)
    Gleiches Problem.
    Chuck Norris fährt mit seinem original Bugatti Veyron 420 km/h.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Beim einstellen der make Auftrag im PN2 (Seite 41 im Deutsche Anleitung) musste du etwas Eintypen im Command und Folder fach. Was genau hast du dort gemacht. Und wo ist es in Wirklichkeit auf deine Festplatte gespeichert?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Trauchgau
    Alter
    25
    Beiträge
    5
    ha .... bin jetz selber drauf gekommen

    Zitat Zitat von Valen
    Und wo ist es in Wirklichkeit auf deine Festplatte gespeichert?
    Es hat was damit zu tun gehabt ja...

    Bei Optionen--> Tools --> make, war der Pfad falsch angegeben.
    Ich hab ihn neu eingestellt, sprich wieder auf die "make"-Datei bzw. bei clear auf die "clear"-Datei verwiesen (Wie Valen schon angemerkt hat, nachzulesen auf Seite 41 in der deutschen Anleitung), nun geht s wieder

    Ich weiß zwar ned wieso es sich umgestellt hat, naja aber es klappt ja wieder

    Greez ASF
    Chuck Norris fährt mit seinem original Bugatti Veyron 420 km/h.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Trauchgau
    Alter
    25
    Beiträge
    5

    Neues Problem mit PN2

    Tach Leute!

    Nachdem das eine Probelm aus der Welt geschafft ist, is das nächste schon da.
    Wenn ich mit PN2 etwas compiliere, sprich "make", gibts keine Fehlermeldungen etc.
    Das einzige Problem ist, dass es immer die gleiche Datei ist, dh. es ist nach dem compilen immer die gleiche .hex datei vorhanden, egal welche Datei ich im PN2 öffne.
    Das bringt mich echt zur weisglut!

    Kennt das einer oder hat irgendjemand verstanden was ich meine?

    hier noch der Code falls das was hilft (nach dem "make"en):

    Code:
    C:\ASURO_src\FirstTry>make all 
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 3.3.1
    Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
    
    Size before:
    test.elf  :
    section    size      addr
    .text      1512         0
    .data         0   8388704
    .bss          1   8388704
    .noinit       0   8388705
    .eeprom       0   8454144
    .stab      3120         0
    .stabstr   1698         0
    Total      6331
    
    
    Size after:
    test.elf  :
    section    size      addr
    .text      1512         0
    .data         0   8388704
    .bss          1   8388704
    .noinit       0   8388705
    .eeprom       0   8454144
    .stab      3120         0
    .stabstr   1698         0
    Total      6331
    
    
    Errors: none
    -------- end --------
    
    > Process Exit Code: 0
    Was ich noch anmerken wollte:
    Es hängt nicht mit dem PC zusammen.
    Ich habe PN2 zudem auf meinem Laptop neu installiert-> gleiches Problem
    Die Einstellungen der "make" bzw. "clean" Dateien hab ich wie gewohnt aus Seite 41ff aus der deutschen Anleitung von AREXX abgeschreiben.

    Ich hoffe es ist wieder nur so ein dummer Leichtsinnsfehler wie beim ersten Problem....

    Greez ASF

    PS: Kann man solche .hex-Dateien auch mit nem anderen Programm erstellen?
    Chuck Norris fährt mit seinem original Bugatti Veyron 420 km/h.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Es wird nur auf neu compilieren wenn einer der abhängige Dateien geändert sind. Oder wenn den .hex Datei nicht mehr dar ist. Mit "make clean" wird den letzte compilierte Dateien gelöscht.

    PS: Kann man solche .hex-Dateien auch mit nem anderen Programm erstellen?
    Das Programm "make" steuert den Compiler an, auf Basis der makefile Datei. Programmers Notepad ist nur ein Tekst-editor und kann mit wenige Knopfdrucken make starten. Aber du kannst selbst auch das Kommando "make all" oder "make clean" in einem Kommando Fenster eingeben. Oder eben einfacher, die Test-all.bat oder Test-clean.bat Dateien Doppel-klicken der schon in dem Projekt Ordners stehen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Trauchgau
    Alter
    25
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Valen
    Oder eben einfacher, die Test-all.bat oder Test-clean.bat Dateien Doppel-klicken der schon in dem Projekt Ordners stehen.
    welche datei wird dann compiliert?
    Die die im ordner "FirstTry" als "test.c" drinsteht?
    Chuck Norris fährt mit seinem original Bugatti Veyron 420 km/h.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    In dem makefile steht bei "TARGET =" die Nahme der zukunftiges Hex-datei. Etwas weiter in dem makefile steht bei "SRC =" und "SRC +=" welcher .c Datein dazu benötigt werden. In diesen fall, der makefile der für Asuro's FirstTry geschrieben ist, wird immer test.c compilieren zu test.hex. Aber zum beispiel den Selbtest Programm wird main.hex von dem Dateien: main.c, und zusatzlich: test.c, SelfTest.c, Demo.c, LineDemo.c, RechteckDemo.c, PCDemo.c, IRDemo.c.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167
    von Arexx reingeworfen....

    man soll die nicht werfen, die bekommen sonst einen sprung in der init.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •