-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Buch zur Netzwerkberechnung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137

    Buch zur Netzwerkberechnung

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal fragen, ob Ihr ein Buch zur Netzwerkberechnung von linearen Widerständen mit mehreren Spannungsquellen kennt.

    In dem Buch sollten viele Übungsaufgaben drin sein!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    Sollte in jedem Elektrotechnikbuch behandelt werden

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Mach mal eine konkrete Skizze von deinem Problem. Danach sollte dein Problem von uns Lösbar sein =)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ich würde auch ein E-Technikbuch kaufen. In der Schale haben wir dieses Buch verwendet http://www.amazon.de/Fachkunde-Elekt.../dp/3808531576

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von s.o.
    Mach mal eine konkrete Skizze von deinem Problem. Danach sollte dein Problem von uns Lösbar sein =)
    Das ist ja nicht das Problem, wenn es um eine bestimmte Aufgabe gehen würde hätte ich das ja schon getan. Aber wir haben von unserem Lehrer nur 4 Aufgaben zum üben bekommen und schreiben dann die Klausur.

    Zitat Zitat von 021aet04
    Ich würde auch ein E-Technikbuch kaufen. In der Schale haben wir dieses Buch verwendet http://www.amazon.de/Fachkunde-Elekt.../3808531576MfG Hannes
    Ein Buch mit einer Erklärung habe ich bereits, jedoch fehlen mir schlicht weg die Übungsaufgaben. Nur mit einer Erklärung wie es funktionieren soll, komm ich einfach nicht weiter.
    Früher in der Schule haben wir das OMEGA Mathe-Buch für Elektroberufe gehabt, das ist super! Hat jedoch keine Aufgaben in der Richtung...

    Ich bin also auf der Suche nach einem Mathebuch mit Lösungen für allgemeine Elektronik-Aufgaben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Wenn dir die Übungsaufgaben fehlen: Bau mal einen Würfel aus Widerständen nach, schließ an 2 beliebigen Stellen den draht an und berechne den Gesammtwiderstand.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich habe das in meiner Ausbildung so gemacht das ich mit Bleistift erst einmal alle Seriellen Gruppen eingekreist, Nummeriert und Ausgerechnet habe. Diese "Ersatz Widerstände"
    nennen wir sie Rx1...y, Dann parallel verrechnet weiter minimiert habe bis letztendlich nur 1 Gesamt R übrig geblieben ist. Da Ströme sich umgekehrt zu Proportional und Spannungen Proportional verhalten, heben diese sich quasi auf, man braucht nur noch den R-Wert zur Berechnung.

    Wenn mehr als 2 R's zu berechnen sind, rechnet man nicht mit Ohm sondern mit S ( Simens = Leitwert). Beispiel:

    RGesamt = 1/(1/R1+ 1/R2 + 1/R3+1/R4 - 1/ R5......)

    Im Gegensatz zu Widerständen lassen sich deren Leitwerte (1/R) einfach addieren /Subtrahieren um am ende Den Leitwert mit (1/Leitwert) wieder in Ohm darstellen.

    Oft sind bei Übungs oder auch Leichte Prüfungsaufgaben runde Werte eingesetzt und man kann die Aufgabe auch im Kopf ausrechnen. Zwei gleiche Parallele R's ergeben R/2 2 Seriell verbundene Rx2.

    Du brauchst kein Übungsaufgaben Buch. Du brauchst ein Buch das Dir die Physikalischen Grundlagen nahe bringt.

    Gruß Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137
    Also, ein Buch mit den Grundlagen habe ich (sogar zwei )

    Ich Suche Aufgaben z.B. mit Schaltungen wie zwei Spannungsquellen die gegeneinander arbeiten und ein paar Widerständen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hallo,
    jetzt weis ich was du meinst. Wir haben in der Schule folgendes Buch:
    http://www.amazon.de/Rechenbuch-Elek...6636859&sr=1-1
    Dort ist eigentlich alles drin. Reihen und Parallelschaltung und Gemischte Schaltungen + viele Aufgaben dazu.
    Es sind nicht nur Reihen und Parallelschaltungen in dem Buch sondern auch noch, Körperberechnung, Gleichspannung, Wechselspannung, Spule, Spannungsteiler,Kippschaltungen und vieles mehr.

    Gruß
    Flexxx

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Flexxx
    Hallo,
    jetzt weis ich was du meinst. Wir haben in der Schule folgendes Buch:
    http://www.amazon.de/Rechenbuch-Elek...6636859&sr=1-1
    .....
    Das hört sich doch schon recht vielversprechend an! Ich habe aber auch noch ein anderes gefunden: Aufgabensammlung zu den Grundlagen der Elektrotechnik
    Das ist das Übungsbuch zu dem Grundlagenbuch was ich habe. Aber ich hab mal beides bestellt, mal gucken welches besser ist.

    Danke nochmal!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •