-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Labornetzteil

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64

    Labornetzteil

    Anzeige

    Hallo

    wer kennt ein gutes Labornetzgerät für den Einstieg?


    Philip \/

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Welche Preisklasse, Welche Ströme, Spannungen, wieviele Ausgänge, Variable Spannungen, fixe Spannungen,.....

    MfG Hannes

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64
    ja von 0 bis 12V und ca.2-3A

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Habe bei ELV die gefunden.
    http://www.elv.at/Labornetzgerauml;t-1503D-(0-15-V0-3-A)/x.aspx/cid_74/detail_10/detail2_7727/flv_/bereich_/marke_
    http://www.elv.at/Labornetzgerauml;t-1502D-(0-15-V0-2-A)/x.aspx/cid_74/detail_10/detail2_8855/flv_/bereich_/marke_

    Du kannst bei ELV, Distrelec,... schauen, welches am Besten passt. Bei einem Labornetzgerät solltest du immer eine einstellbare Strombegrenzung haben.

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Hi Philsuro,

    die von 021aet04 genannten Geräte gibt's bei Reichelt auch - unter Peaktech6080 oder Peaktech6085 für 25% weniger... Durchsuch' die einschlägigen Versender, oft werden gleiche Geräte unter verschiedenen Namen angeboten.
    Geht das nicht auch einfacher???

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •