-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wohnungsautomatisierung

  1. #1

    Wohnungsautomatisierung

    Anzeige

    Hallo,
    Ich verfolge eure Projekte schon länger begeistert und jetzt wollte ich mal meinen Senf dazugeben

    Da ich demnächst umziehe plane ich in meiner neuen Wohnung eine kleine Automatisierung zu verwirklichen.
    Geplant ist eine Gesichtserkennung per Webcam an einem Mini-PC. Diese soll mich und alle Bekannten von mir erkennen, perönlich per Sprachausgabe begrüßen. Bzw. wenn ich erkannt werde, meinen Haupt-PC einschalten und abends Licht einschalten, wenn ich nach Hause komme.

    Zum aktuellen Entwicklungsstand:
    -Webcam vorhanden
    -Gesichterkennung funktioniert zur Zeit ganz gut (Mit Roborealm)
    -Software für Sprachausgabe und weitere Datenverarbeitung funzt auch schon (3 Alternative Begrüßungen je nach Tageszeit("guten Morgen, "Hi" und Guten Abend"), ausserdem zufällige Zusätze, wie "Wie geht es dir?"
    (also z.b.: "Guten abend Fritz, wie geht es dir")

    Was noch fehlt:
    -sämtliche Hardwareansteuerung, also PC starten, Licht einschalten(geplant per Funk-Steckdosenumbau und USB-IOs)


    Habt ihr noch Ideen was ich noch Automatisieren könnte, bzw. ob es bessere Möglichkeiten gibt statt den Funkdosen?

    Ich freue mich über jede Idee.


    Wenn jemand Interresse hat, poste ich auch gern die fertige Software.

    MFG Silencer2006

    Edit: Noch ein paar Bilder zur Veranschaulichung
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kommunikation.jpg   hardware.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Wenn du schon dabei bist: An die Heizkörper Motorventile hin.
    Hab ich bei mir während der Studienzeit gemacht. Ist im Winter recht praktisch; Montag früh: Heizung aus. Freitag dann vor der Abfahrt das Kommando "Heiz schon mal vor" geben und dann bei Ankunft ne Warme Bude haben. Als Ventil hab ich da eins von ELV "Umgebaut"; d.h. deren Elektronik raus und Motor/Reflexkoppler selbst angesteuert.

    Ich war am Anfang auch dabei, das ganze per Funk zu machen. Mittlerweile bin ich aber dabei, alles auf CAN umzubauen. Einfach, weils störsicherer ist und ich mir bei Kollisionen (2 senden gleichzeitig) keine Gedanken mehr machen muss. Verkabelungsaufwand isses natürlich schon etwas mehr.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Gute Idee,
    Werd ich mir gleich mal vormerken. Mit CAN-Bus hab ich leider nicht allzu viel Erfahrung, deswegen bleib ich erstmal bei der einfachen Lösung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    klingt cool
    was hast du denn für einen mini pc?
    ich Suche schon länger einen der billig ist und stromsparend arbeitet
    hatte auch schonmal überne zimmersteurung nachgedacht das scheiterte dann aber an einem steuerpc

  5. #5
    Ich werd mir wahrscheinlich den http://www.sh-edv.eu/product_info.php?products_id=433 holen. soll ziemlich sparsam sein. Aber brauch ja im Prinzip nur was mit USB-Anschlüssen und mit Windows 7.

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Naja günstig ist das nicht. Für den Preis mit Betriebsystem bekommt man heute schon billiger Netbook mit ähnlicher Ausstattung und sogar nem Display. Der Stromverbrauch von denen ist auch nicht so groß und passiv gekühlte gibt es da auch.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    ja find ich auch.
    roborealm gibts aber doch auch für linux und des läuft ja auch auf schlechteren systemen. eig reicht da was ganz simples denk ich mal

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    109
    Hallo,
    bin auch gerade dabei soetwas zu machen.
    Hab´s im Moment mit XBee´s gemacht.
    Hatte bis jetzt auch noch keine Störungen !
    Das mit der Heizung wollte ich auch mal machen bin bis jetzt aber nicht zu gekommen. Man könnte doch auch das Protokoll auswerten wie die ELV-Dinger sich unterhalten und sich dann selber so nen sender bauen oder ?
    Was auch gut wäre steuerung über´s iPad oder den Browser !

    MfG Marcel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    109
    Hallo,
    bin auch gerade dabei soetwas zu machen.
    Hab´s im Moment mit XBee´s gemacht.
    Hatte bis jetzt auch noch keine Störungen !
    Das mit der Heizung wollte ich auch mal machen bin bis jetzt aber nicht zu gekommen. Man könnte doch auch das Protokoll auswerten wie die ELV-Dinger sich unterhalten und sich dann selber so nen sender bauen oder ?
    Was auch gut wäre steuerung über´s iPad oder den Browser !

    MfG Marcel

  10. #10
    Steuerung per Browser ist ne gute Möglichkeit, hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber das ist auch ein Punkt, den ich erst zum Schluss angehen werde, wenn der Großteil steht, bin zur Zeit noch an der Entwicklung der Software, um neue Geräte per Auswahl hinzuzufügen und die Software in ne richtige Struktur zu bringen. Aber ich denke die Ansteuerung über Browser und somit auch Ipad ist wird nicht allzu schwierig.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •