-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RN-Control in Panzer Metallgetriebe ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    6

    RN-Control in Panzer Metallgetriebe ?

    Anzeige

    Hallo allerseits...

    Kann ich ein RN-Control ohne bedenken in dieses Metallgetriebe einbauen? oder brauche ich dazu noch ein Zusatz-Board?

    Vielen Dank

    Allin \/

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Einbauen kann man so ziemlich alles überall hin. Dein Problem dürfte der Motortreiber werden.
    Lies mal das hier dazu:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ight=heng+long

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    6
    was für ein motortreiber brauche ich den?

    sorry, aber bin in sachen robotik noch nicht so gut

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    6
    würde das hier klappen, wenn ja wie schließe ich das an das rncontrol?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von AllinAsuro
    würde das hier klappen, wenn ja wie schließe ich das an das rncontrol?
    Etwas overkill für die Motoren, aber wenn Du später einmal etwas größeres vor hast...ich betreibe damit 2 Scheibenwischer Motore und die ziehen bei Belastung schon einmal 10 A pro Motor.

    Wie Du die anschließt steht in der Beschreibung, die kannst Du auf der Seite herunter laden.

    Gruß Richard

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Richard

    Etwas overkill für die Motoren....
    welcher motortreiber wäre den das "beste" für diese Motoren?

    Vielen Dank

    Allin

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    ich hab das mit einem l298 gemacht aber der sollte dann auch schon etwas kühlblech bekommen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Ich hab 2 L298D verwendet. Für jeden Motor einen, bei dem ich die Brücken dann jeweils (wie im Datenblatt beschrieben) parallel geschaltet habe. D.h. 4A pro Motor sind möglich und auch nötig. Der Kühlkörper ist unbedingt empfehlenswert da die Chips verdammt warm werden können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •