-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: USB Prommer von robotikhardware

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058

    USB Prommer von robotikhardware

    Anzeige

    Hallo Freunde

    Nach sehr langer Zeit möchte ich wieder Bascom verwenden und die RNControl1.4 damit programmieren, wobei das Flasch leer ist. Ich verwende Windows7 und die aktuelle Vollversion von BASCOM. Trotz langer Recherche habe ich die Antwort auf meine Frage nicht gefunden.

    Ich habe das Testprogramm für die RN_Control mit dem mega32 in der aktuellsten Fassung heruntergeladen, die m32.def Datei im Quellcode eingetragen und die Frequenz auf 16M geetzt und erfolgreich kompiliert.

    Unter Optionen->Compiler->Chip m32.def eingestellt
    Unter Optionen->Programmer MCS USB Programmer eingestellt

    Die grüne LED des Programmers leuchtet stetig, das Bord steht unter Strom, der Programmer ist ohne Jumper und korrekt im ISÜP Stecker eingesteckt.
    Tortzdem erscheint beim Drücken von (F4) die Fehler Meldung

    "Could not identify chip with ID: 5B0030

    Nach dem drücken von "OK" erscheint:

    ...AT90S1200 <> ATMega32

    Nach erneutem drücken von "OK" erscheint das Fenster mit dem eben kompilierten Programm im Buffer und der IC-Angabe: AT90S1200 und Manufacturer: Unknown.

    Wo muss ich noch drehen damit hier der richtige Controller typ voreingestellt erscheint?

    Wenn ich jetzt den richtigen Controllertyp auswähle ATMEGA32 und sage er soll den Inhalt vom Buffer und vom Flasch vergleichen, so führt der Programmer einen Ladevorgang durch, grüner Verlaufbalken und meldet erwartungsgemäß einen Unterschied. Versuche ich aber den Kode im Buffer ins Flash zu laden, so erscheint die meldung "Writing ROM", aber es passiert nichts!

    Warum? Wie mache ich es richtig?
    MfG

    Hellmut

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Hallo Freunde

    Ich finde es schon überraschend. Da kauft man einen Programmer der speziell für Bascom ist, alles läuft toll, dann wechselt das Umfeld auf Windows 7 und schon versinklen die Ansprechstellen in totale Enthaltung dazu Stellung zunehmen! Dieser Thread besteht seit dem 2.10.2010 ohne eine Antwort, obwohl Frank hier im Forum hinter Robotikhardware.desteht. Auch die in Robotikhardware.de hinterlegte serviceanfrage bleibt ohne jede Reaktion! Peinlich ist mir der Vorgang deshalb, weil ich für zwei Personen in Spanien jeweils ein Gerät bestellt habe und bei beiden funktioniert es nicht!
    MfG

    Hellmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Ja der Service ist miserabel, hab mal nen Thread dazu aufgemacht als ich Probleme mit denen hatte...

    Hast du schonmal ein anderes Programmier Tool probiert?
    Ich und viele andere auch haben mit diesem Programmer gute Erfahrungen gemacht http://shop.ullihome.de/catalog/prod...products_id/67 auch unter Windows 7.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Soweit mir bekannt wird das RNControl1.4 mit integriertem Bootloader ausgeliefert und braucht keinen ISP Programmer sondern wird über RS232 programmiert. Unter Bascom muss also der MCS Bootoader NICHT MCS USB Programmer eingestellt werden und nach dem Starten gleich der Reset auf dem RNControl1.4 betätigt werden damit der Bootloader sich meldet.

    Achtung, eine ISP Programmierung kann/wird den Bootloader "Platt machen"!

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Wenn man nen ISP Programmer hat, brauch man keinen Bootloader, das ist nur verschwendeter Speicher.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Richard, ich habe die Tools bevor es die Bootloader Version der RN-Control gab.

    Aber hat jemand Erfahrung mit dem USB Programmer von RobotikHardware.de? Ich verstehe noch nicht wo das Problem liegt, nachdem es in 2008 problemlos lief!
    MfG

    Hellmut

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Musste man nicht "USB ISP Programmer" fuer diesen Programmer auswaehlen?
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Ja, ich erkenne auch das der Programmer von Bascom den Programmer erkennt, da erbei einer anderen Auswahl meldet den Programmer nicht erkennen zu können, ergo...!
    ich ahbe daher auch mit diversen karten versucht den Programmer zum Kommunizieren mit der karte zu bekommen, könnte ja sein, dass eine Kaputt ist,aber ohne Erfolg.Allerdings als auch die zwei Modellbaufreunde in Spanien keine Verbindung zustande brachten!
    MfG

    Hellmut

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Also ich habe den Programmer.

    Einstellung : USB-ISP Programmer

    lg
    Gento

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Ja, genau das habe ich auch. Dabei erkenne ich,dass der Programmer von Bascom erkannt wird, ist aber nicht in derLage mit der Karte zu kommunizieren!.
    MfG

    Hellmut

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •