-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schmelzsicherung auf Robby-Board

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    19

    Schmelzsicherung auf Robby-Board

    Anzeige

    Hallo!

    Mir ist letztend die Schmelzsicherung auf meinem Robby durchgegangen - jetzt wollte ich mal fragen, wozu die eigentlich gut ist.

    Leider habe ich momentan keinen Ersatz zur Hand und habe die beiden Sicherungspole mit einem Stück Draht gebrückt.

    Danke für jede Auskunft....

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Bad Saulgau-Hochberg
    Alter
    29
    Beiträge
    10
    Hallo
    das würd ich nicht machen. Die Sicherung hat 2A und reicht für den Robby gut aus, wenn die kaputt geht hast du einen zu hohen Strom im Robby(Kurzschluss???). Der Draht schützt nicht mehr. Es kann sein das jetzt alles im Eimer ist!
    MfG
    Weisse

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    19
    @Weisse: Danke erstmal für Deine Antwort - na ja... OK - Sicherungen sollte man nicht einfach so brücken - ist schon klar. Nur funktionieren tut alles noch blendend - Gott sei Dank. Hätte mich jetzt nur interessiert, warum das Ding angeschlagen hat.

    Ich hab letztens die Stromvversorgung von meinem Robby etwas flexibler gestaltet - ( Stecksystem, um wahlweise externen Akku/Netzteil/Internen Akku zu benutzen und dabei wohl mahl die Pole verteauscht, weiß aber garnicht mehr genau, in welchem zeitlichen Zusammenhang, das mit dem Sicherungscrash stand - aber vielleicht wars ja das. OK - scheinbar hat die Sicherung echt das übelste verhindert - trotzdem funktionierts gebrückt noch alles einwandfrei - darf jetzt wohl nur nix mehr verpolen...

    OK - netten Tag noch![/quote]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •