-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit Sharp Sensor 2Y0A02

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    8

    Problem mit Sharp Sensor 2Y0A02

    Anzeige

    Ist der Sensor defekt?

    habe wie folgt angeschlossen:

    1 5V +
    2 5V -

    Meßgerät an 2 Gnd und 3

    Egal, welchen Abstand ich wähle, der Meßwert ist immer 3,137 V
    Kann ich noch irgenwie anders testen?

    vielen Dank für Eure Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Hast du das Datenblatt angeschaut?
    Pin 1: 0-7V (empfohlen 4,5-5,5V) => Versorgungsspannung
    Pin 2: GND, Masse, 0V,...
    Pin 3: Ausgangsspannung

    Schau im Datenblatt das Spannungs/Entfernungs Diagramm an.

    http://sharp-world.com/products/devi...gp2y0a02_e.pdf

    Wenn du bei 1 +5V und bei 2 -5V angeschlossen hast wird der Sensor defekt sein, da die Spannung zwischen -5V und +5V 10V beträgt und der Sensor max 7V verträgt.
    3,1V sollte der Sensor nie ausgeben. Die Ausgangsspannung beträgt bei 150cm zwischen 0,25 und 0,55V. Die Differenz zwischen min und max. Distanz 1,8V und 2,3V. Wenn man die max Spannungen zusammenzählt ergibt das eine max. Ausgangsspannung (bei 5V Versorgung) von 0,55V+2,3V=2,85V.
    Mit welchem Messgerät hast du die Spannung gemessen? Es könnte sein, dass es an dem Messgerät liegt (Toleranz).

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    8
    hallo Hannes,

    vielen Dank für die schnelle Antwort,
    der Sensor ist anscheinend defekt; habe mich aber falsch ausgedrückt. PIN 2 habe ich natürlich nicht mit -5V sondern mit GND versorgt. Das Meßgerät ist ein Multimeter von PeakTech (4110 Digital) also eigentlich sehr genau und zuverlässig.

    werde wohl einen neuen Sensor kaufen müssen

    Gruß Jürgen


    Zitat Zitat von 021aet04
    Hast du das Datenblatt angeschaut?
    Pin 1: 0-7V (empfohlen 4,5-5,5V) => Versorgungsspannung
    Pin 2: GND, Masse, 0V,...
    Pin 3: Ausgangsspannung

    Schau im Datenblatt das Spannungs/Entfernungs Diagramm an.

    http://sharp-world.com/products/devi...gp2y0a02_e.pdf

    Wenn du bei 1 +5V und bei 2 -5V angeschlossen hast wird der Sensor defekt sein, da die Spannung zwischen -5V und +5V 10V beträgt und der Sensor max 7V verträgt.
    3,1V sollte der Sensor nie ausgeben. Die Ausgangsspannung beträgt bei 150cm zwischen 0,25 und 0,55V. Die Differenz zwischen min und max. Distanz 1,8V und 2,3V. Wenn man die max Spannungen zusammenzählt ergibt das eine max. Ausgangsspannung (bei 5V Versorgung) von 0,55V+2,3V=2,85V.
    Mit welchem Messgerät hast du die Spannung gemessen? Es könnte sein, dass es an dem Messgerät liegt (Toleranz).

    MfG Hannes

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo juergen009,

    Pin 1: 0-7V (empfohlen 4,5-5,5V) => Versorgungsspannung
    Pin 2: GND, Masse, 0V,...
    Pin 3: Ausgangsspannung
    für mich liest sich das Datenblatt genau andersherum, Vo ist Pin 1 und Vcc ist Pin3.
    Ob die IR-LED leuchtet, kann man mit einer Digitalkamera überprüfen.

    Gruß, Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hi juergen009

    Zitat Zitat von Michael
    ... das Datenblatt ... Vo ist Pin 1 und Vcc ist Pin3 ...
    Genau so ist es, siehe im originalen Datenblatt auf Seite 2. Beim "Leuchttest" mit der Digitalkamera (bitte keine teure Systemkameras - die zeigen das üblicherweise nicht so) sieht man schon im Display dieses Bild:

    ............

    Ich kenne Sharp-Sensoren, z.B. GP2D1.., mit einem Gehäuse aus leitfähigem Material. WENN dieser Sensor ebenso gebaut ist, sollte dies berücksichtigt werden, sonst gibts Fehlfunktionen, aus denen man auf einen defekten Sensor schließen kann.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    8
    hallo und vielen Dank für Eure Hilfe,

    habe noch mal probiert und nun funktioniert es.
    Anschluss:
    Pin 1 = Ausgangsspannung
    Pin 2 = Gnd
    Pin 3 = Versorgungsspannung 5 V

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •