-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: sinus satz ???

  1. #1

    sinus satz ???

    Anzeige

    um robby dreiecke berechnen zu lassen benötige ich sinus funktione wie realisiere ich das unter c

    hans

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: sinus satz ???

    Zitat Zitat von sefearw
    ... sinus funktione wie realisiere ich das unter c ...
    Grundlage: WinAVR/GCC - nur beispielsweise
    1) Bibliothek math.h einbinden (#include <math.h>)
    2) Geeignete Variablen definieren
    3) "verwende" den Sinus (klick mich)
    4) Ärgern (wenn Du nicht gleich daran denkst, dass in Radiant gemessen wird)

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Bei WinAVR zusätzlich noch die libm.a einbinden, damit rechnet er deutlich schneller.

    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von damfino
    Bei WinAVR zusätzlich noch die libm.a einbinden ...
    (Mein) AVRStudio macht das "von selbst". Version 4.18, Build 700, GUI Version 4, 18, 0, 685 ... Service Pack 3. Leider wissen wir ja garnicht, welchen C-Compiler bzw. welche Entwicklungsumgebung Kollege sefearw benutzt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Den Sinus "live" auszurechnen nimmt übrigens relativ viel Prozessorzeit in Anspruch. Wenn Du schnell sein musst und noch genug Platz im RAM bzw. im Flash hast, kannst Du besser einen Lookup-Table verwenden.

    Gruß,
    askazo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Lookup ist ja nett, aber doch etwas simpel *ggg*. Für den atan (leider nicht Sinus) haben wir eine hübsche Lösung gefunden - die Näherungsrechnung. Im konkreten Fall des arcus tangens kann ich doppelt so schnell rechnen bei weniger Codeverbrauch, siehe obigen Link, und einem Fehler, der überwiegend unter 0,5 % liegt.

    ............
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    danke leute hat mir echt geholfen

    hans

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •