-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Navilock Baudrate ändern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169

    Navilock Baudrate ändern

    Anzeige

    Hallo,

    ich hab hier an meinem Navilock 550ERS die default-baudrate von 38400 und würde die gerne auf 9600 ändern!

    Ich benutze dieses U-Center vom Hersteller. Klappt auch alles soweit schon ganz gut am PC.

    Gruß
    ---

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    wie das gemacht wird steht im Handbuch seite 7.

    http://www.navilock.de/view/Handbuch...umentation/497

    2 Min, bei Google......

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von Richard
    wie das gemacht wird steht im Handbuch seite 7.

    http://www.navilock.de/view/Handbuch...umentation/497

    2 Min, bei Google......

    Gruß Richard
    jaja von wegen!
    glaubst du echt ich hätte das Ding nicht gelesen?

    Damit ändert man die Baudrate vom PC und nicht vom GPS Empfänger!
    Der sendet dann immernoch wie vorher!
    ---

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Möglich das die Baudrate vom navilock fest vergeben ist? Dann hast Du ein Problem.

    Schnittstelleneigenschaften

    * Seriell RS232 Pegel
    * Baudrate: 38.400 bps
    * Ausgangsprotokoll: NMEA 0183 GGA, GSA, GSV, RMC, VTG

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Falls der GPS-Empfänger dem jeweiligen Controller in dem Teil die Daten mit 10Hz statt der bei alten Empfängern verwendeten 1Hz sendet, ist mit 9600 sowieso nix.
    Bei den IT500-Empfängern ist es z.B. so, dass ab 5Hz Updaterate die 9600 Baud nicht mehr möglich sind.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Jaecko
    Falls der GPS-Empfänger dem jeweiligen Controller in dem Teil die Daten mit 10Hz statt der bei alten Empfängern verwendeten 1Hz sendet, ist mit 9600 sowieso nix.
    Bei den IT500-Empfängern ist es z.B. so, dass ab 5Hz Updaterate die 9600 Baud nicht mehr möglich sind.
    Warum auch nicht 38400 ? Solange der AVR oderwasauchimmer einen passenden Quarz hat sollte das doch kein Problem sein.

    Gruß Richard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    wie das gemacht wird steht im Handbuch seite 7.

    http://www.navilock.de/view/Handbuc....umentation/497
    jaja von wegen!
    glaubst du echt ich hätte das Ding nicht gelesen?

    Hast du auch schon auf Seite 23 geguckt...? Jedenfalls bei meinem u-Center und meinem ublox lea4 stelle ich die Baudrate dort ein.
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •