-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Der Erste Schritt

  1. #1

    Der Erste Schritt

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi zusammen,
    ich wollte mir nen Mikrocontroller basteln und mit dem ein wenig rumexperimentieren...
    Ich bin nach ein wenig rumstöbern auf folgendes Angebot gestoßen:
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=52


    Auf den ersten Blick scheint das genau das richtige zu sein...
    Ich wollte jetzt vor dem Kauf aber noch eine (auch gerne mehr als eine ) Expertenmeinung dazu haben und nochn paar Fragen loswerden:
    Macht das Sinn 5€ mehr zu bezahlen und sich dann von der Site das Angebot für den Mega32 zu kaufen?

    Gibt's da außer mehr Ports (die ich in erster Linie sicher noch(!) nicht brauchen werde) noch irgendwelche Vorteile?

    Der dort angebotene ISP-Programmer geht vom Preis klar, oder? Also hab nach Alternativen bei ebay, conrad und Reichelt geschaut, aber der scheint schon ganz ok zu sein...

    Wie macht man das mit der 5 Volt-Spannung? Kann ich da nen altes 12V-200mA Netzteil nehmen und das wie auf http://www.mikrocontroller.net/tutorial/equipment.htm beschrieben an's Board "klemmen" ?

    Thx In Advance

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255
    EDIT: Sorry - einmal zu viel auf senden gekommen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255
    Hallo!

    Zu dem Set kann ich nicht viel sagen. Ich denke, dass du die Teile bei www.reichelt.de billiger selbst zusammenstellen könntest, aber dann müsstest du extra Versandkosten zahlen, da Reichelt keinen ISP Adapter hat. Den müsstest du dir dann selbst bauen (wie bei mikrocontroller.net beschrieben)

    Der Mega 32 hat gegenüber dem Mega16 nur den Vorteil, dass er mehr Flash hat, also mehr Programmspeicher. Sonst ist er Pinkompatibel, was heißt, dass er nicht mehr Pins zur Verfügung stellt.

    Die Spannung kannst du genau so machen, wie bei mikrocontroller.net beschrieben. Allerdings weiß ich nicht, ob du diese Bauteile bei Robotikhardware bekommst. Du musst also evtl. sowieso bei Reichelt bestellen.

    Ich habe mit dem Tutorial von mikrocontroller.net angefangen. Das war eigentlich sehr gut beschrieben und ich habe mich sehr schnell in die Materie einarbeiten können.

    Viele Grüße
    Flite

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    ich denke, da kommst du gut hin.
    Für 17€...
    Und gegen den Programmer kann man sicher auch nix sagen.

    Ob du's kaufen willst... musst letztlich du entscheiden, aber
    ich denke, dass das sicher kein "Griff ins Klo" wird.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten!
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  5. #5
    Ich denke, die Teile einzeln bei Reichelt zu kaufen ist nicht sonderlich billiger... Außerdem wär's blöd, wenn ich falsche Teile bestelle oder so und daher schon nix klappt, daher find ich das Komplettangebot schon ganz ok...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255
    Bei Reichelt kostet alles zusammen ca. 9,54 Euro.

    Aber ich würde den Shop Robotikhardware dennoch unterstützen. Wollte nur die Alternativen aufzeigen.

    Viele Grüße
    Flite

  7. #7
    hmm, das macht doch schon nen Unterschied...
    Ich hab halt nur Angst, dass ich bei Reichelt aufgrund meiner Unkenntniss irgendnen "Müll" zusammenkaufe, und dann zum Schluß nix läuft...

    Wenn mir jemand natürlich beratend zur Seite stehen würde, dann sehe das Ganze anders aus... *rumschielMitAufgesetztemHundeBlick*

  8. #8
    Gast
    Hallo,

    17€ scheint ja ne magische Zahl zu sein... aber das Set scheint mir auch etwas wenig fürs Geld vergleicht mal:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WDVW
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WDVW

    Gruß Jahn

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    121
    Hast du dir mal das Platinen Layout von dem 2. ebay angebot angeschaut?
    War da nich irgendwie mal was mit Leiterbahnen nicht im rechten Winkel verlegen? lol
    Also ich finde das Angebot von Robotikhardware schon in Ordnung, da hat man ja sogar schon nen Motortreiber mit drauf und ein paar Taster sind auch dabei. Was ich auch sehr praktisch finde, das man das Board mit einer Spannung von 7-18V benutzen kann.

  10. #10
    Gast
    rechtwinklig lol? ja klar wenn man in der küche selber ätzt hat man probleme mit unterätzungen... aber die platinen sind soweit ich das sehe keine küchenbrutzeler

    und wo du da nen motortreiber siehst frag ich mich... und nen spannungsregler ist auch nicht dabei... bist du sicher das du das selbe angebot im roboternetz.shop meinst wie oben ?


    gruß jahn

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •