-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sql Server Programm gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4

    Sql Server Programm gesucht

    Anzeige

    Hallo allerseits,
    Ich hab da ein kleines Problem...
    Ich möchte ein Java(java weil ich keine andere programiersprache wirklich kann) programm schreiben mit dem ich Sql Abfragen machen kann. Javaseitg gibt es keine Probleme, allerdings Suche ich noch ein Programm welches dei Dateien hostet so das Java darauf zugreifen kann. Die Datenbanken existieren beriets es handelt sich hierbei um sql export Dateien aus einem Analyse Programm. Was würdet ihr mir empfehlen? (xampp hab ich schon ausprobiert dem sind die dateien zu gross)
    mfg Sebastian
    der sich sehr auf antworten freut weil er schon kurz vorm verzweifeln ist

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2010
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    wie groß ist denn deine datei!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    manche sind 2 gb gross
    hab mittlerweile auch ein paar kleinere die lassen sich aber auch nicht öffnen da bringt des my php viech eine so lange fehlermeldung aus das der Internet Explorer in die knie geht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    xampp bring neben dem apache auch gleich mysql-server mit.
    lässt sich als dienst oder anwendung starten.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    ja schon aber wie gesagt es klappt einfach nicht drumm wäre ich ganz glücklich über eine alternative

    net beans hat ja auch ein Sql Funktion aber mit der kann man ja auch keine Datenbanken importiern sondern nur auf externe nzugreifen oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Es gibt zum einen die komplett in Java implementierte JavaDB, wenn du eine "richtige" Datenbank einsetzen möchtest lege ich dir PostgreSQL nahe.

    Aber Achtung: Das Primärziel einer Datenbank ist nicht möglichst wenig Platz auf der Festplatte zu belegen sondern eine möglichst hohe Geschwindigkeit und Datensicherheit.

    mfG
    Markus

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @Sebas
    Wie versuchst Du diese Dateien ins mySQL zu bekommen ?
    Per Webinterface (zB. phpmyadmin) wirds Probleme geben, da hierüber nur ein paar MB erlaubt sind.
    Am ehesten geht es dann über die Eingabezeile direkt am Server, bzw. an dem Rechner auf dem auch Mysql läuft, diese zu importieren.

    Code:
    mysql -u dbuser -p dbname < sqlfile.sql
    Hier muss dann nur der Inhalt passen, damit der von mysql auch importiert wird, also ganz normale Inserts, am Anfang ein Create Table wenns die Tabelle noch nicht gibt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    dnke schonmal für die vielen antworten
    @markus postgresql klingt interressant werde mir das mal genauer anschauen.... Speicherplatz ist erstmal nicht das problem die Datenbanken sind jahreweise und so viele Patienten kommen dann auch wieder nicht
    @linux bis jetzt hab ichs übers web interface gemnacht das recht bei manchen von der mb zahl her aus bringt mir dann aber so einen langen fehlercode das der IE abstürzt
    die datenbanken sind nicht.sql sondern
    SQLDB2_Data.MDF
    SQLDB2_Log.LDF
    die log datei braucht man eig nicht
    funktioniert das mit der kommando zeile auch mit .mdf?
    mfg Sebastian

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    MDF deutet auf eine Microsoft Access Datenbank hin. Musst dir eine providerklasse suchen die mit solchen DB's umgehen kann.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •