-
        

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Suche super starken Servo

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    27
    Beiträge
    607

    Suche super starken Servo

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem super-starken Servo.
    Und wenn ich super-stark sage, dann meine ich das auch so... Am liebsten wären mir über 500Ncm und ein Drehwinkel von mindestens 180°. Am besten noch, wenn die Achse auf beiden Seiten nach außen geführt wäre.
    Die Kosten sind relativ egal, aber je kompakter die Bauform, desto besser.
    So 15*15*8cm wär schon echt cool.
    Ich brauche das für einen Hexapoden, denn ich vielleicht (in einem Team) entwickeln möchte.
    Er soll recht groß und stark werden... Eine Länge von 1,5m oder so wär doch mal was =)
    Das ganze soll Leute am Tag der Offenen Tür bei dem Betrieb, bei dem ich ein Duales Studium mache anlocken. Die Kosten übernimmt der Betrieb, ein Limit ist nicht wirklich gesetzt.

    Ich hoffe jemandem von euch ist so ein Servo schonmal über den Weg gelaufen.
    Ich würde es nur sehr sehr ungerne selber bauen wollen.....

    Gruß, Yaro

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Hier gibt es jemand der auch an etwas Größeres am Werken ist. Der keine Servos sondern Getriebe Motoren und schräg verzahnte Zahnräder (45 Grad Winkelgetriebe) in den Gelenken.

    Leider habe ich den Thread Nahmen nicht im Kopf, vielleicht meldet er sich ja wenn er mit liest.

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    27
    Beiträge
    607
    http://www.robotshop.com/robotis-bio...ial-servo.html

    Das hier ist das stärkste, was ich bisher gesehen habe. Die Daten sehen wirklich super aus!
    Was die Lösung mit Getriebemotoren angeht, wüde ich gern mehr drüber wissen =)

    Wenn jemand einen noch stärkeren Servo kennt, wäre s natürlich noch besser =)
    Ansonsten könnte man ja vielleicht zwei der Servos an einen Hebel setzen, sodass die Kraft sich verdoppelt...

    Ich weiß noch nicht, welche Dimensionen der Hexa annehmen soll, deswegen bin ich erstmal am gucken, was man so verwenden kann...
    Ideal wäre natürlich einer, auf den man sich draufstellen kann... Aber das ist zu unrealistisch... Allein die Ströme würden jede Elektronik und Kommunikation durcheinander bringen... Und zu kurze Beine will ich nicht verwenden.

    Gruß, Yaro

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551

    Re: Suche super starken Servo

    Zitat Zitat von Richard
    ... jemand der auch an etwas Größeres am Werken ist ... und schräg verzahnte Zahnräder ...
    Richard, Du meinst aber wohl nicht diesen Thread!?!? Da gibts wohl keine Schrägverzahnung.

    Zitat Zitat von yaro
    ... auf der Suche nach einem super-starken Servo ...
    Hast Du schon mit Harmonic Drive gesprochen? Dazu absolute Encoder und passende Motoransteuerungen. Dann gibt das Power bis oben hin - bis der Stromzähler raucht.
    Zitat Zitat von yaro
    ... für einen Hexapoden ... Die Kosten übernimmt der Betrieb, ein Limit ist nicht wirklich gesetzt ...
    Na ja, kompakt genug sollte das sein - und stromhungrig auch. Das Ganze mal 18 - das gibt auch Kosten bis oben hin. Da würde mich der Kommentar der Wirtschaftsprüfer interessieren (wenn die Geschäftsleitung das überhaupt absegnet).

    Wenns etwas günstiger sein sollte: sprich mit z.B. SEW - die können das mit 3~ machen, wieder nen Encoder und SEW baut auch noch nen Frequenzwandler dazu. Ich würd aber statt SEW-FUs welche von Danfoss nehmen . . . . aber das soll jetzt keinesfalls in Werbung ausarten.

    Meine Vorstellung geht dann aber schon eher in industriellen Maßstab. Das dürfte auch für Dein " ... Limit ... nicht wirklich ..." etwas hoch geraten. Ausserdem habe ich von Hexapoden KEINE Ahnung.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    Re: Suche super starken Servo

    Zitat Zitat von oberallgeier
    Zitat Zitat von Richard
    ... jemand der auch an etwas Größeres am Werken ist ... und schräg verzahnte Zahnräder ...
    Richard, Du meinst aber wohl nicht diesen Thread!?!? Da gibts wohl keine Schrägverzahnung.
    Nein meinte ich nicht, schräg verzahnt ist auch blöde ausgedrückt Kegelräder wäre besser gewesen. Das werden auch Hexabeine, ich will den Autor aber nicht ohne dessen Einwilligung nennen. Obwohl seine Beine ja hier vorgestellt wurden.

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Ok, Richard. Habs verstanden (brauch immer ne Weile).

    Vielleicht kann yaro diese Variante von Netzman ansehen.
    Zitat Zitat von Netzman, letztes Jahr
    ... basiert das ganze auf dem OpenServo-Projekt ( www.openservo.org ), lediglich der Leistungsteil ist anders, um größere Motoren (< 4A) betreiben zu können ...
    Zitat Zitat von Netzman
    ... Die Kraft ... bei 12V ... Küchenwaage gemessen ... etwa 690Ncm ...
    ............
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...was hält man denn hier von :
    http://www.edel-schrott.de/product_i...--1Nm-24V.html

    ...je nach Übersetzung bis zu max. 5Nm (allerdings bei 24V)
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Habe was gefunden, was schon recht Nah an deine Vorstellungen kommt.

    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s..._.130sec_/_79g

    Fast 40 kg/cm bei 12V.

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    oder dieser bei 12V 115kgcm:
    http://www.nodna.com/product_info.ph...m0j2oo1g56t0v4
    von der Baureihe gibt es auch noch einen schwächeren, der sehr nahe bei Deinen gewünschten 500Ncm liegt:
    http://www.nodna.com/product_info.ph...m0j2oo1g56t0v4

    Gruß, Günter

    EDIT: auch sehr schön, habe ich aber noch nie bei einem europäischen Anbieter gesehen:
    http://www.robotshop.com/kondo-krs-6...d-version.html

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    27
    Beiträge
    607
    @Oberallgeier: Die industriellen Servos sehen schon echt gut aus! Aber wie du schon meinst, glaube ich, dass die für mich ne Nummer zu groß sind... Ich hab beim durchstöbern aber schon durchaus einige sehr interessante Modelle gesehen, die vielleicht sogar passen würden. Da werde ich die anschreiben, dass sie vielleicht ein paar Preise rausrücken.
    Was das " ... Limit ... nicht wirklich ..." angeht, habe ich nochmal mit meinem Ausbilder gesprochen, um genauere Daten zu bekommen. Er hat von Größen im Bereich bis ca. 20k gesprochen. Eben davon abhängig, was es wird...

    @Richard und Oberallgeier: Diese Idee ist wirklich toll! Zwar ist die Leistung für mich etwas zu klein, aber man kann das ganze ja mit einem größeren Getriebemotor nachbauen.
    Da werde ich mir sicherlich noch einige Gedanken zu machen. Vielleicht wäre es ja sogar noch besser, wenn man einen Getriebe-Schrittmotor nimmt.

    @Andree-HB und rolber: Die beiden sind, wenn auch deutlich günstiger, leider zu schwach. Meine Anfangsdaten waren frei aus der Luft gegriffen, aber jetzt, wo ich sehe, was möglich ist, hätte ich schon gerne etwas stärkeres =)

    @Günter49: Den Kondo habe ich auch schon im Visier gehabt, aber da ist der von mit oben gepostete Dynamixel doppelt so stark.
    Was den Invenscience Torxis angeht, ist das ein sehr guter Servo! Ist stärker und günstiger als der Dynamixel! Hat aber keine so schöne Einbauform.
    Werde das im Team abwägen müssen, was besser ist.

    Danke schön für die vielen schnellen Antworten! Ich werd mich da weiter schlau machen und auch ein Ergebnis Posten, sobald ich eins finde. Allerdings steh das ganze noch auf wackeligen Beinen und ist erstmal nur eine Überlegung.

    Vielen Dank!
    Gruß, Yaro

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •