-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Übertragung des FIFO mit dem Funkchip CC2500 von Ti

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6

    Übertragung des FIFO mit dem Funkchip CC2500 von Ti

    Anzeige

    Ich habe zwei Atmel-Boards, welche über zwei 2,4GHz Funkchips ( CC2500
    von Ti ) Daten über den SPI-Bus bidirektional übertragen sollen.

    Die Initialisierung per SPI und das Auslesen des Chip-ID-Registers
    funktioniert bereits.

    Nun möchte ich die Daten per Funk übertragen!

    Wie gehe ich hier vor?
    Wenn ich alle 64 Byte Daten in das FIFO lade, welche(s) Register muss
    ich wie setzen, damit die Datenübertragung eingeleitet wird.

    Wie setze ich die Empfangsregister des zweiten Funkchips?

    Aus dem Datenblatt und den application-notes werde ich hier nicht ganz
    schlau. Bitte um Eure Hilfe!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von steveLB
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    481
    Die TI chips sind vom Datenblatt nicht so aufgebaut wie ein Atmel Datenblatt und man findet kaum Sachen oder Tutorials dazu. Im Netz bzw bei TI gibts seit neuestem die TI Chronos eZ430 Uhr die hat ein CC1111, da haben welche damit schon rumgespielt, vielleicht hilft dir das weiter.
    [X] <-- Nail here for new Monitor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •