-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probot: Potentiometer auslesen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    42

    Probot: Potentiometer auslesen

    Anzeige

    Hallo,

    mich würde es mal interessieren ob es möglich ist die Stellung eines Potentiometer am Probot festzustellen. Hat jemand damit schon Erfahrung und weiß wie die elektrische Schaltung dafür aussehen müsste?

    Danke schonmal im voraus.

    Mfg kif

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Ja das geht mit dem ADC einfach wie die Encoder an einen freien ADC anschließen und mit GetADC() abfragen. Ich würd dir auch raten mal auf meine Website zuschauen (Link in der Signatur ) da hab ich ein Paar Modifikationen erläutert.
    MfG Martinius

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    42
    Also erstens schonmal danke für die schnelle Antwort.

    ADC ist mir ein Begriff, aber wie muss die Verschaltung aussehen?
    Ich hab keine Ahnung, in welchem Bereich z.B. der Widerstandswert des Potis sich befinden sollte, geschweige den wo ich welche Kontakte anbringen muss.

    Wäre nett wenn jemand einen Schaltplan oder eine gute Beschreibung für mich hätte.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    wie gesagt die selbes schaltung wie beim linien sensor bloss mit Poti statt Photowiederstand
    MfG Martinius

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    42
    Ok danke.

    Aber ich hätt denoch zwei fragen:

    1. Ist es egal ob ich VCC - Poti - ADC - Widerstand - Masse
    oder VCC - Widerstand - ADC - Poti - Masse verbinde?
    Also welches von beidem ist besser um es später auszuwerten?
    Wird die Spannung zwischen VCC - ADC oder zwischen Masse - ADC gemessen?

    und

    2. Stimmt meine Berechnung das ich mindestens einen 300Ohm Widerstand brauche um bei ca. 6V nicht über die 20mA zu kommen? Und welcher gesamt Widerstand ist empfehlendswert? Bei der LDR ist ja ein Vorwiderstand von 68kOhm.

    Also nochmals Danke für die schnelle Hilfe

    mfg kif

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Du soltest es schon so wie im Schaltplan machen und ich würde mind ein 1k über dem max des Poti gehen.
    MfG Martinius

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    42
    Ja ich habe auch im Schaltplan geschaut, aber der Encoder Sensor ist VCC - Widerstand - ADC - Sensor - Masse und
    der Line Detector ist VCC - Sensor - ADC - Widerstand - Masse. Aber eig müsste ja dann beides gehn.

    Das mit dem 1k über dem Wert des Poti ist schonmal eine gute Richtlinie.

    Bis auf die Frage wo die Spannung ausgewertet wird bin ich jetzt wunschlos glücklich.

    Danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •