-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: AHH ein Bug ^^

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418

    AHH ein Bug ^^

    Anzeige

    Endlich ist mir ein Bug gelunge
    der kleine 6 bener aus lego hat nun gelernt wie man lenkt
    das ganze geht aber langsam an die belastungsgrenze von lego
    die mechanik ist sicher noch etwas verbesser bar
    nun mal paar fotos

    bessere fotos werden folge aber ich hab grad nur mein handy da liegen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken foto-0008_1.jpg   foto-0009.jpg   foto-0011.jpg   foto-0010.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    345**
    Alter
    24
    Beiträge
    435
    womit läuft der? ich kann keine sevos sehen...wird der per µC angesteuert oder alles rein mechanisch?

    bessere Fotos wären gut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    alle srein meschanisch
    die lekung bekommt noch einen servo

    ja als geizkranken nimmt m,an das was man hat und baut damit ^^
    in der zip isn fiedscho als mp4
    wie die mechanik funktioniert
    ich mal mal ne phun eine datei
    die jeder öffnen kann der phun hat
    mist datei zu groß
    1 motor mehr nicht
    alles an einer welle die welle hat dazwischen solche knickgeleke mir ist grad der begriff entfalle (glaub kardanwelle)
    ich versuche mal ne kamera zu organiesieren
    ps: masse ca. 500g
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bein.png  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    hab den beitrag oben paar mal editiert (neues hinzugefügt)
    wäre mal ein toller wettbewerb der effektivste 6beiner
    edit:
    animation : http://www.youtube.com/watch?v=5R9khPONuqc
    video : http://www.youtube.com/watch?v=M3oLwhHSAUQ

    und der (vor)gänger als video
    http://www.youtube.com/watch?v=rU_2ZcdpvYs

    betrieben mit einem handy akku 3,7V

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    laufen tut er ja schon
    aber
    es könnte besser sein

    gibt es denn schon so einen bewegungsablauf bei denen man die bwegung der wichtigsten punkte sieht?
    meine überlegung war
    webcam
    lampe und an den den gelenken (von mir) reflektoren
    damit die bewegung zu analysieren
    und dann versuchen mit meschanich umzusetzen
    die länger der stangen in dem getriebe zu schätzen ist ziemlich mühsam und nur suboptimal
    aber eine exakte berechhnung ist extrem schwierig (für mich zumindestens)
    wär hätte da noch ein paar ideen
    ps: Servos kommen nicht in die tüte es geht auch mit einem motor und den pneumatik teilen für die lenkung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    345**
    Alter
    24
    Beiträge
    435
    statt ner lampe und den reflektoren würd ich IR-LEDs nehmen und eine Webcam, vor die du einen IR-filter bastelst (IR-Filterfolie kann man kaufen, ich glaub aber wenn mann alte Dias hat kann man die auch eventuell doppelt gelegt nutzen.)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    ich dachte bild schwarzweis
    lampe
    und alufolie auf ner laten schwarzen hose
    und dann einen trigger der ab einer bestimmte helligkeit den punkt als hell markiert
    das ganze soll ja wenn möglich live zum aufnehmen sein
    und im ideal fall gleich eine animation drausmachen also liniean zwischen den punkten
    ich hatt ja gehofft das hier noch mehr leute finden die sich so einer herausvorderung stellen sowas rein meschanisch zulösen ohne Servos & co

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    über 190 mal angeklickt und nur einer redet mit mir
    liegt es an mir? (komm schon etwas in zweifeln)
    liegt es an dem tollen titel?
    oder liegt es einfach daran das es ein etwas anderes bisher kaum angetastetes thema ist?

    nun wie dem auch sei eine neue version des robos liegt vor etwas kleiner und stabiler
    werden morgen bilder machen
    und dann mal ein video aus sicht der 6beinigenkatze
    katze ist das lebende vorbild nur 6beine sind einfacher beim bauen

    weitere funktionen angedacht:
    -Greifarm (für becher)
    -sensoren für linienverfolgung
    (nicht ganz einfach das ding geht ja hoch und runter und wackelt)
    -nun doch einen sero zum lenken (legomotor+geberscheibe+lichtschranken)
    -etwas hirn (arduino)
    ....

    -kopf mit fühler (nicht das er gegen ne wand rennt)

  9. #9
    Um mal wieder anzuzeigen, dass das Thema noch organische Wesen interessiert:
    Tolles Projekt mit viel Liebe zum Detail

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    Schön das es Interesse gibt, wäre eine Überlegung das Projekt mal wieder aufzugreifen.
    was gibt es noch zu sagen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •