-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: USB AVR-Lab Problem!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    24

    USB AVR-Lab Problem!!!

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem neuen AVR-Lab. Ich fange gerade an mit dem Bau meines ersten Roboters und hatte mich schon auf den AVR-Lab gefreut um endlich mein RN-Controlboard zu programmieren. Leider ist bis jetzt daraus noch nichts worden und ich weis nicht mehr weiter.

    Aber nun zu meinen Problem:
    Ich habe Windows 7 als Betriebssystem. Als ich den AVR-Lab das erste mal ansteckte habe ich den Treiber nach der Anleitung (Benutzerkontensteuerung deaktivieren, signieren, ...) auf Ullihome installiert. Der AVR-Lab wurde dann auch erkannt. Danach habe ich das AVR-Lab Tool gestartet und habe die Firmeware STK500v2_1.8 eingespielt. Ich habe bei den Optionen mal eben geratet: ISP Gschwindigkeit=3MHz, Protokoll=STK500. Nach dem Programmieren wird der AVR-Lab als neues Gerät erkannt und will einen Treiber installieren, leider findet er selber keinen Treiber. Nun funktioniert der AVR-Lab nicht.
    Ich habe schon probiert den Treiber der beim AVR-Lab Tool dabei ist nochmal zu installieren. Eine anderer Firmeware habe ich auch probiert. Leider keine besseres Ergebnis. Ich bekomme keine Verbindung zwischen PC und AVR-Lab zustande. Bei der STK500 Firmeware leuchtet das grüne Licht, wenn ich das RN-Control anschließe.

    Was habe ich falsch gemacht, kann mir bitte jemand helfen? Ich will schon mit meine Roboter loslegen. Habe schon so lange gewartet!

    mfg
    Florian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Ja, hättest mal die Anleitung richtig gelesen...
    Das liegt daran das die Win7 Treiber nicht signiert sind. Das kann man mit "Driver Signature Enforcement Overrider 1.3b" umgehen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    24
    Ich habe die Anleitung gelesen. Nun genau in den Schritten in denen ich alles ausgeführt habe.
    - Benutzerkontensteuerung deaktivieren
    - Driver Signature Entforcement Overrider gestartet
    - in Testmodus gesetzt
    - die drei *.sys Dateien im USB AVR Tool Verzeichnis signiert
    - PC neu gestartet
    - AVR-Lab angesteckt
    - Treiber installiert
    - AVR-Lab wurde erkannt
    - mit AVR Tool die STK500 Firmeware raufgespielt und gestartet
    - nun will der AVR-Lab wieder einen Treiber installieren
    - Windows findet selber keinen passenden
    - über Gerätemanager manuell den Treiber installieren der bei AVR Tool dabei ist
    - Meldung: dieser Treiber ist nicht geeignet für diese Plattform
    - keine Verbindung zwischen AVR-Lab und PC

    Was habe ich falsch gemacht?????

    mfg
    Florian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •