-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Infos zum MG 995

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2010
    Alter
    35
    Beiträge
    23

    Infos zum MG 995

    Anzeige

    Ich habe hier über diesen servo leider nur schlechtes gefunden gibt es jemand der positive erfahrungen damit hat.

    Außerdem Suche ich nach einer Zeichnung wonach ich einen bot konstuieren kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Positives... er ist stark.
    Negatives... er übersteuert, zittert, manche gehen teilweise garnicht, oder nicht lange.
    Ich würde sagen von 5 gekauften, hast du am ende von 1-2 etwas... eine weile jedenfalls.

    Was meinst du mit einer zeichnung ? Einen Schaltplan? rn-wissen.de kannst du dir mal die grundschaltung anschauen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Habe diese Servos bei meinem HEXA zu Anfang auch eingesetzt.
    Nachdem ich feststellen musste, dass sie sich Nach u.Nach verabschiedeten, habe ich die kompletten 18 Servos -- Entsorgt -- und durch andere ersetzt.
    Die Servos sind zwar Billig aber nicht zu Empfehlen, jedenfalls für meine Anwendung.
    Zu den von Razzorhead genannten schlechten Eigenschaften kommt auch noch eine relatv hohe Stromaufnahme von über 1A unter Last (Bei meinem 3 kg HEXA ).


    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2010
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Ich meinte mechanische zeichnungen mit denen man schonmal die aluteile planen kann!

    Ist euch die regelelektronik, der Motor oder die mechanik kaputt gegengen?

    Konntet ihr problemlos ein ersatztyp einsetzen? welchen?

    Was würdet ihr heute nach all den erfahrungen für servoc für ein HEXABOT nehmen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    hitec macht gute servos, aber halt teure. Aber Servos sind anscheinend nunmal teuer.

    Zeichnungen habe ich nicht. Kansnt das teil ja vermessen wenn du eins hast.
    Bin jetzt auf der arbeit, und will auch nicht unbedingt was falsch messen sonst würd ichs machen ;D.

    Ka was kaputtgegangen ist, hat mich garnicht mehr intressiert weil es so berechenbar war das die kaputtgehen... Hatte mir zum glück nicht direkt 18 gekauft oder so ^^

    LG Raz

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2010
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Ja du sagst es leider sind Servos nun mal teuer und genau daran denke ich weid mein projekt scheitern am geld. Ich habe bisher aus beruflichen gründen kein problem gehabt µC und CPLDs zu bekommen und anzupassen um damit was zu machen aber das sind auch sachen die ich hier nicht einfach anbieten kann obwohl sie sich bei mir stapeln aben weil ich keine pläne dazu bitgeben kann die man braucht um damit zu arbeiten.

    Wenn also einer von euch noch einen MG995 oder besser noch mehrere rumligen hat soll sich bitte bei mir melden bevor er sie wegwirft mit viel glück ist nur die regelung billigmüll uns ich kann sie durch meine eigene ersetzen und somit doch noch nen eigenen Bot bauen. Porto würde ich natürlich übernehmen.

    grus iam

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •