-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fleischfressende Roboter für den Haushalt?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Alter
    41
    Beiträge
    4

    Fleischfressende Roboter für den Haushalt?

    Anzeige

    Unglaublich. Habe hier eben die Meldung gelesen:


    - Fleischfressende Roboter für den Haushalt

    "Die Roboter von James Auger sollen Fliegen und Mäuse fangen und Energie beim "Verdauen" erzeugen. Als Vorbild diente den Designern ein Fliegen-fressender Roboter vom britischen Bristol Robotics Lab. Die Wissenschaftler planen auch einen Unterwasserroboter, der sich von Plankton ernähren soll."

    http://derstandard.at/1245820255381/...r-den-Haushalt


    In 20 Jahren gibt es dann ? Möchte gar nicht weiterdenken....

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Unheimlich.
    Nächster Schritt: Nicht das jeweilige Lebewesen zersetzen und verwerten, sondern am Leben erhalten und daraus die Energie gewinnen (á la "Matrix"); Man müsste "nur" irgendwie das ATP in elektrische Energie umwandeln.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    naja füttern müsste man es auch noch. das ist auch der denkfehler bei matrix, würden sie die nährlösung einfach verbrennen statt menschen zu füttern wäre das viel sinnvoller, abgesehen davon, dass die pflanzen aus denne die gemacht wird auch licht brauchen...
    meine projekte: robotik.dyyyh

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Man könnte doch versuchen, Hausstaub zu verbrennen und die dabei freiwerdende Wärmeenergie zu nutzen...




    Grüße
    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •