-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: RGB - LEDS über SPS Steuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    5

    RGB - LEDS über SPS Steuern

    Anzeige

    Zunächst einmal Hallo in diesem Forum hoffe ich bin hier richtig ..

    bin gerade dabei ein kleineres projekt mit einer SPS zu realisieren (handelt sich um eine pick & place anlage).
    die anlage steht auf einem tisch, ein teil der anlage wir mit einem lichtgitter geschützt, die anderen 3 seiten werden mit plexiglas zu gemacht, und genau dieses wird beleuchtet mit:



    - rot

    - blau

    - grün


    je nach anlagenzustand sind dan die farben da oder nicht da (im fehler rot, anlage läuft = grün, anlage betriebsbereit = blau)

    das ganze würde ich über 3 digitaleausgänge anfahren, d.h da die LEDS (ca 50 stück) eine eigene spannungsquelle brauchen, hat jede farbe ein eigenes koppelrelai, die durch die sps geschalten werden, an jedem relai liegt die spannung für die farbe am schließer (13,14) an.


    wie kann ich die leds ansteuern (controller) damit es sanfte
    farbübergänge gibt, sprich die farben vermischen sich kurz und schalten
    ab / zu.
    ein dimmen sozusagen .... analogausgang etc ist nich vorhanden, ob ich ein PWM modul bekomme ist ebenfalls nicht sicher ...


    brauche ich wohl einen rgb controller ?!
    ich will dem controller 3 signale geben, schalte jetzt zu grün (sanfter übergang), signal rot und signal blau, jeweils als sanfterübergang.



    finde im internet leider nur zeitregler .....
    kann mir jemand bei der lösung helfen ?! bzw. hat jemand ein gerät ?



    gruß und danke !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.574
    Wilkommen im Roboternetz.
    Sind das Leds mit oder ohne Elektronik bzw Vorwiderstand? Normalerweiße werden Leds nicht mit einer Spannungsquelle verbunden sondern mit einer Stromquelle.

    Ist das eine einzelne Led mit den 3 Farben oder 1 Led /Farbe?
    Ein RGB Controller ist nichts anderes als 3 Stromquellen (1/Farbe) und einem Controller der den Sollwert für die einzelnen Farben vorgibt.

    Welche Spannungen hast du zur Verfügung?

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    5
    i led mit 3 farben (rgb led)
    leds wird mit RV betrieben, hätte ich vll gleich dazu schreiben sollen.

    es kommt zu 90 % ein netzteil 12V / 24V zum einsatz, evtl auch ein anderes, das versorgung sollte nicht das problem sein,die ansteuerung ist mir auch klar, es hebt nur an den "übergängen"

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.574
    Kannst du programmieren? Dann würde ich dir einen kleinen µC empfehlen (z.B. Attiny25) den gibt es im DIP8 Gehäuse. Hat 2 PWM Kanäle. Den 3ten müsstest du über Software machen. Der würde sich genau ausgehen. Du müsstest dein SPS Programm leicht ändern.
    Du willst es so:
    Ausgang 1 => Farbe 1
    Ausgang 2 => Farbe 2
    Ausgang 3 => Farbe 3

    Müsstest du ändern in:
    Ausgang 1 => Farbe 1
    Ausgang 2 => Farbe 2
    Ausgang 1 und Ausgang 2 => Farbe 3

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    5
    der 3te kann auch ohne übergang angefahren werden, ist mir gerade eingefallen .... da es sich um störung handelt, diese muss "sofort" umspringen !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.574
    Wenn du einen µC verwendest kannst du das entscheiden, wie du die übergänge machst.

    MfG Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Für Übergänge, also Dimmbarkeit, sind Relais erstmal ungeeignet und sowieso abzulehnen. Eine SPS hat warscheinlich 24V-DC-Ausgänge, welche geeignet wären LEDs inkl. Vorwiderstand anzusteuern. Dimmbar, glaube ich, geht nicht, da die SPS-Ausgänge für derartig schnelle Taktung sicher nicht ausgelegt sind, Diese sollen ja Schütze ansteuern. Als Ausgänge zum Ansteuern eines AVRs wären sie nach Pegelwandlung geeignet, es wäre jedoch dann sinnvoller, die ganze Steuerung dem AVR zu überlassen. Als Enstufen dann am besten Leistungstransistoren (bipolar oder MOS), die dann gleich von den Ausgangsports des AVR angesteuert werden können, natürlich auch als PWM. VG Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.897
    Ich würd das auch mit einem Microcontroller machen.

    Ich würd aber einen etwas größeren Typ vorschlagen - Mein Vorschlag wär der ATMEGA 8, weil der genügend PWM's in Hardware hat.

    Die PWM Ausgänge des Controllers könnten dann direkt einen FET ansteuern, der dann die LED's schaltet.

    Die gewünschten Dimm- Switchübergänge könnten dann im Controller programmiert werden.

    Der Controller braucht allerdings 5V, die man aber einfach mit einem Spannungsregler aus den vorhandenen 12V gewinnen kann.

    Man müsste allerdings ein Programm für den Controller schreiben...

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    5
    s***

    was Microcontroller angeht, bin ich nicht wirklich fit ... sps ist kein problem ..

    aber trotzdem mal danke für die tipps, werd mir den typ besorgen und irgendwie werd ich es schon hinbekommen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.574
    Wenn du das nicht kannst und nur für dieses Projekt einen µC einsetzten willst würde ich das nicht mit einem µC machen (bzw. jemanden fragen).

    MfG Hannes

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •