-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Drehrichtung stimmt nicht beim L293d

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167

    Drehrichtung stimmt nicht beim L293d

    Anzeige

    Hallo, irgendwie komme ich mit der Richtund nicht klar.
    Machmal habe ich den Eindruck , das ein Motor bremst beim drehen.
    Die Drehrichtung stimmt auch nicht.
    Der L293d funktioniert.
    Motor 4 Volt(3Volt Nennangabe)
    Atmega 5 Volt
    Kann mir einer mal die Belegung nennen für die unteren Fahrzustände.
    Ich verzweifele schon.

    Die steuerung

    Atmega 32 :

    Atmega > L293D(nummer gemäss Anhang)

    PD 4 > Pin 1
    PD 5 > Pin 9

    PC 2/3 > Pin 7/2
    PC 4/5 > Pin 10/15

    Definierung der Steuerung :

    Code:
    $regfile = "M32def.dat"
    $crystal = 16000000
    $hwstack = 32
    $swstack = 32
    $framesize = 64
    $baud = 19200
    
    Declare Sub Robby_vor()
    Declare Sub Robby_zurueck()
    Declare Sub Robby_links()
    Declare Sub Robby_rechts()
    Declare Sub Robby_aus()
    Declare Sub L293_pin()
    
    Dim A As Byte
    Dim B As Byte
    
    
    
    Call L293_pin()
    
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B
    Pwm = Clear Down , Prescale = 256
    
    Start Timer1
    
    
    Wait 1
    
    
    Call Robby_vor()
    Wait 2
    Call Robby_aus()
    
    Call Robby_zurueck()
    Wait 1
    Call Robby_aus()
    
    Call Robby_links()
    Wait 1
    Call Robby_aus()
    
    Call Robby_rechts()
    Wait 1
    Call Robby_aus()
    
    
    End
    
    Sub L293_pin()
       Ddrc.2 = 1
       Ddrc.3 = 1
       Ddrc.4 = 1
       Ddrc.5 = 1
       Ddrd.4 = 1
       Ddrd.5 = 1
    End Sub
    
    Sub Robby_vor()
       Portc.2 = 1
       Portc.3 = 0
       Portc.4 = 0
       Portc.5 = 1
    
       Portd.4 = 1
       Portd.5 = 1
       Pwm1a = 200
       Pwm1b = 200
    End Sub
    
    Sub Robby_zurueck()
       Portc.2 = 0
       Portc.3 = 1
       Portc.4 = 1
       Portc.5 = 0
    
       Portd.4 = 1
       Portd.5 = 1
       Pwm1a = 200
       Pwm1b = 200
    End Sub
    
    Sub Robby_aus()
       Portc.2 = 0
       Portc.3 = 0
       Portc.4 = 0
       Portc.5 = 0
    
       Portd.4 = 0
       Portd.5 = 0
       Pwm1a = 0
       Pwm1b = 0
    End Sub
    
    Sub Robby_rechts()
       Portc.2 = 0
       Portc.3 = 0
       Portc.4 = 0
       Portc.5 = 1
    
       Portd.4 = 1
       Portd.5 = 1
       Pwm1a = 200
       Pwm1b = 200
    End Sub
    
    Sub Robby_links()
       Portc.2 = 0
       Portc.3 = 1
       Portc.4 = 0
       Portc.5 = 0
    
       Portd.4 = 1
       Portd.5 = 1
       Pwm1a = 200
       Pwm1b = 200
    End Sub
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild1_137.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Wenn sich ein Motor falsch herum dreht, dann kannst du einfach aus A B machen und umgekehrt. Oder halt den "falsch" drehenden Motor umpolen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •