-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: LED1 & LED3 blinken schnell, und keine Verbindung zum GU

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    25

    LED1 & LED3 blinken schnell, und keine Verbindung zum GU

    Anzeige

    Hallo ich habe die triguide mini V2 platine bestückt, IRMU angeschlossen, und die Firmware hochgeladen und das default SHR geladen. Im GUI konnte ich dann die Realtime daten sehen. Dannach habe ich mal die Settings_William_DLX.shr geladen. Nach einem neustart blinkten nun nur noch LED1 &LED3 schnell (vorher waren es alle 3 LED) und das GUI bekommt keine Verbindung mehr.

    Auch ein erneutes hochladen der Firmware hat nicht geholfen.
    Hat jemand eine Idee?

    Hilfe ...
    Gerald

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    25
    Ich hab noch ein kleines Video des Blinkverhaltens gemacht.
    http://www.vimeo.com/14684058
    Gerald

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    25
    Hallo,
    Wollte nur berichten, das ich das Problem gelöst habe.
    Ich habe mir den sourcecode angesehen, und verucht die Blinkcodes nachzuvollziehen. Es lag wohl daran, das Motorsenable = 1 gestzt war.
    Ich habe ein kleines Programm grechrieben, das die Werte EEPROM zurücksetzt. und dannach die Firmware neu geflashed. Siehe da es ging wieder
    Gerald
    Code:
    /*
     * EEPROM Write
     *
     * Stores values read from analog input 0 into the EEPROM.
     * These values will stay in the EEPROM when the board is
     * turned off and may be retrieved later by another sketch.
     */
    
    #include <EEPROM.h>
    
    // the current address in the EEPROM (i.e. which byte
    // we're going to write to next)
    int addr = 0;
    void LaufLicht()
    {
      
      digitalWrite(7, HIGH);
      delay(300);
      digitalWrite(7, LOW);
      digitalWrite(8, HIGH);
      delay(300);
      digitalWrite(8, LOW);
      digitalWrite(9, HIGH);
      delay(300);
      digitalWrite(9, LOW);
    }  
    void setup()
    {
      int i = 0;
      pinMode(7, OUTPUT); 
      pinMode(8, OUTPUT); 
      pinMode(9, OUTPUT); 
      LaufLicht();
      
      for (i = 0; i<40;i++)
      {
          EEPROM.write(i, 0);
          LaufLicht();
      }
    }
    
    
    void loop()
    {
     
    }

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •