-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Mein erster kleiner Testbot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253

    Mein erster kleiner Testbot

    Anzeige

    Hi Leute!

    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich mich gefreut hab. Nach über einem halben Jahr funzt mein Robby endlich. Hier erstmal Bilder:



    (hatte ich glaub ich schonmal gepostet).

    Also, die Story meines Bots:

    Vor ca. einem halben Jahr hab ich hier ein wenig im Roboternetz-Forum gestöbert, weil ich vor hattem einen Bot zu bauen. Hatte während eines Semesterferienjobs ein paar erste Erfahrungen mit PICs gesammelt und hab mir gedacht, dass man damit doch einen einfachen Bot bauen kann. Also hab ich die Lego-Kiste ausgemottet und mal was zusammengebaut. Dann ein paar Bauteile gekauft und im Sommer war er dann fertig. Hatte nur kein Hirn. Hab lange überlegt, ob ich mir nen Brenner kaufe oder selber baue. Weil Studenten allerdings chronisch arm sind hab ich beschlossen, mir selber einen zu bauen. Die Wahl fiel auf den Brenner 3 von Sprut. Damit fing das Theater dann an. Irgendwann hab ich meinen Brenner aufgegeben und traf hier im Forum auf DMX-Seller, der mir dann vor ein paar Wochen einen Brenner 5 mit ner geätzten Platine geschickt hat. Der ging natürlich auch nicht und nach 3 Wochenenden ICQ-Gesprächen mit Sebastian (DMX-Seller) ging er dann am letzten Wochenende endlich. PIC bebrannt, in Robo gesetzt, gegrinst und er ging nicht. Dann hab ich heute noch am Robo-Board rumgemessen und festgestellt, dass noch ein Anschluss fehlte. Naja, und vor 2 Stunden ging er dann! *FREU*

    Technische Daten:

    Hirn: PIC16F84A mit 4Mhz
    Motortreiber: L293D
    Motoren: Alte Lego-Technik-Motoren, die ihre geringe Kraft über nen Schneckengetriebe auf die Achsen übertragen
    Sensoren: 2 Mikrotaster vorne

    So, jetzt freu ich mich noch ein wenig und programmiere dann fleissig!

    hier noch ein Video vom Bot, auf dem gerad noch ein Testprogramm läuft:

    http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/szehe/robo%20003.avi (1,9Mb)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    PB
    Beiträge
    123
    Schönes Gerät! Erinnert mich irgendwie an die Zeit wo ich Stundenlang neben der Legokiste gesessen habe und irgendwelche Autos zusammenbastelt hab.
    Wie schaut's denn mit der Stabilität aus? Lego geht ja doch ganz gerne mal kaputt, wenn es hinfällt!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ohne den pic ginge es dir besser und dein roboter hätte mit einem AVR schon in der halben zeit das laufen gelernt plus brenner.
    mfg pebisoft

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    @pebisoft: Bitte keine Glaubenskriege hier Ich könnte dir mMn stundenlang perdigte halten, wieso du nen PIC statt nem AVR nehmen solltest Ist eine Frage der Gewohnheit...

    Schaut echt putzig aus *videosaugen* bin mal gespannt, was er so alles erlernen wird... Wenn meiner schon so weit wäre...

    Das mit der Stabilität würde mich auch interessieren...

    MfG
    Mobius

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Wow cool nicht schlecht und dann noch aus Lego (bekanntlich nicht kaputt zu kriegen!) Was machen die beiden Taster? Das onnte man nicht herauslesen!
    MfG. Dundee12

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    81
    die beiden taster werden wohl bumper sein, also dingen fährt gegen wand dinger reagieren. ich habe ma bei Reichelt geguckt und solche taster nicht gefunden, kannst du mir die bezugsquelle nennen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    30
    Beiträge
    557
    Das sind einfache Schnappschalter

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    153
    Sieht gut aus das Teil. Wobei ich die LEGO-Abstraktionen eigentlich ned wirklich mag

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Lustiges Teil, flitzt ja wie wild durch die Gegend. Hast du die beiden Taster an der Front auch schon im Programm eingebunden? Das Video sieht aus wie ein kleines Testprogramm der beiden Antriebsräder und der LED.

    Grüsse Wolfgang

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    genau, das auf dem video ist nen testprogamm. heute morgen hat der kleine gelernt, sachen auszuweichen, eben mit den mikroschaltern vorne, die ich von conrad hab. jetzt flitzt er in der uni rum! die stabilität ist eigentlich überraschend gut, wobei ich allerdings noch keinen härtetest gemacht hab!
    Die beiden grünen und gelben LEDs hinten drauf (rechts und links neben dem nullkraftsockel) sind übergiens nicht über den pic geschaltet, sondern vielmehr über den motortreiber. dadurch kann ich die bewegungen des bots auch nachvollziehen, ohne ihn durch die gegend fahren zu lassen. grün für vorwärts und gelb für rückwärts. sieht man in dem video ganz gut. Die Anschlüsse der Motoren sind überigens original lego, daher hab ich auch automatisch ne steuerplatine für alle möglichen lego-sachen. falls es mir mal in den sinn kommt, mit lego was auszuprobieren.
    die konstruktion ist auch nicht wirklich für die dauer gemacht, ich plane schon weiter für den nächsten bot. dieser ist mir jetzt schon zu klein! morgen müsste die funk-kamera kommen, die ich bestellt hab, und die könnte so gerade noch draufpassen.. (so eine: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...944325582&rd=1)
    ach, und wegen dem pic: wie ich schon geschrieben habe, hat das ganze nur mit nem pic angefangen. deshalb ist es auch nicht verwunderlich, wenn ich nen pic auf dem bot hab!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •