-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: C-CONTROL PRO APPLICATION BOARD MEGA 128?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114

    C-CONTROL PRO APPLICATION BOARD MEGA 128?

    Anzeige

    Hallo Leute!
    Ich wollt mal ein LCD Display mit dem PC ansteuern. Dazu habe ich dieses Kit rausgesucht: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...BOARD-MEGA-128
    Es sollte können:

    -Text und Programm auf dem Kit speichern können(so dass ich nicht immer es an den PC stecken muss)
    -Es sollte ein 20x4 Display sein (Hat das C-Control Kit zwar nicht, aber dazu später)
    -Es sollte Sonderzeichen unterstützen
    -Ich brauche max. 2 Taster zur freien Verfügung

    Das C-Control Kit hat nur ein 2Zeiliges Display, kann ich auch dieses Display(http://www.conrad.de/ce/de/product/187275/LCD-LED-20X4) nehmen?
    Müsste dann halt Flachbandkabel dranlöten.

    Gruß
    pro-bot128

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Robotniks
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    168
    Hallo,

    das kannst du machen, funktioniert!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    aha danke, und würdest du noch ein anderes Board empfehlen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das du noch die C-Control Unit und ein Netzteil dazu brauchst hast du hoffentlich nicht übersehen.
    Die Programmierung erfolgt in dem C-Control eigenen Dialekt. Die Datenübertragung via USB und Bootloader.
    Von Pollin gibt es ein Atmel Evaluationsboard und ein Atmel Addon Board mit Tasten und Display.
    Für die Softwareübertragung brauchst du allerdings eine RS232 Schnittstelle an deinem PC. Deine Displayansteuerung vom PC geht dann mit einem USB-RS232 Wandler.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    ich wollt mir ja den probot holen, dann kan ich ja die c-control davon nehmen oder? wo krieg ich das ladegerät her?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Beim ProBot ist die gleiche Unit dabei, die kannst du nehmen.
    Es genügt ein normales Steckernetzteil mit 9V= .
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    kann ich nicht einfach ein Netzstecker zerschneiden und die beiden drähte an eine 9V Batterie stecken?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Eine 9V Batterie ist halt sehr schnell leer.
    Das mit den 9V ist auch nicht so genau, zwischen 7V und 15V kannst du alles nehmen.
    Mit 15V wird der Spannungsregler allerdings dann schon etwas warm.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    114
    aha gut danke für diese Antwort, hab noch ein altes Spannungsregler-netzteil gefunden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •