-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Aktive und Passive Sensoren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    16

    Aktive und Passive Sensoren

    Anzeige

    Hej alle fleißigen Helfer!

    Ich habe da mal eine Frage zu aktiven und passiven Sensoren.

    Meine Frage ist jetzt:

    Ist ein Sensor der ein elektrisches Signal erzeugt, aber dazu noch eine elektrische Hilfsenergie benötigt nun aktiv oder passiv?


    Danke schon mal im vorraus!!

    MFG Conners

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    http://www.google.de/#hl=de&rlz=1R2G...4fe4645cbff407

    Passive und aktive Sensoren
    Sensoren lassen sich anhand der Erzeugung oder Verwendung elektrischer Energie einteilen in aktive und passive Sensoren. Neben der nicht eindeutigen Definition des Begriffs Sensor sind hier sogar widersprüchliche Bezeichnungen gebräuchlich, – je nachdem, ob der Aufnehmer aktiv ein elektrisches Signal erzeugt, oder ob durch äußere Energieaufnahme die Aktivität dazu entsteht.

    Aktive Aufnehmer erzeugen aufgrund des Messprinzips ein elektrisches Signal, z. B. elektrodynamisch oder piezoelektrisch. Dabei wird keine elektrische Hilfsenergie benötigt; in Blick auf die Energieverwendung handelt es sich um passive Sensoren. Mit diesen Sensoren ist oft – bedingt durch die physikalischen Prinzipien – jedoch nur eine Änderung der Messgröße detektierbar, da im statischen und quasistatischen Zustand keine Energie geliefert werden kann. Eine Ausnahme ist z. B. das Thermoelement, das auch bei konstanter Temperaturdifferenz ständig Spannung erzeugt. Außerdem sind aktive Aufnehmer in Umkehrung des physikalischen Messprinzips auch als Aktoren nutzbar, z. B. ein dynamisches Mikrofon kann auch als Lautsprecher verwendet werden.

    Passive Aufnehmer enthalten passive Bauteile, deren Parameter durch die Messgröße verändert werden. Durch eine Primärelektronik werden diese Parameter in elektrische Signale umgeformt. Dabei wird eine von außen zugeführte Hilfsenergie benötigt. Bei Zusammenfassung des Aufnehmers mit der umformenden Stufe in den Begriff Sensor kann von aktiven Sensoren gesprochen werden. Mit diesen ist es möglich, statische und quasistatische Messgrößen zu bestimmen. Aus diesem Grund ist die überwiegende Zahl der Aufnehmer passiver Bauart. Beispiele sind Wägezellen oder Widerstandsthermometer.

    Moderne Sensoren verfügen oft über eine umfangreiche Sekundärelektronik, die über von außen zugeführte Energie betrieben wird. Dennoch sind nicht alle diese Sensoren aktiv, vielmehr muss das Messverfahren selbst betrachtet werden.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    16
    Ohh Gott ich bin so doof! ich hab vergessen das zu googlen! Ach wie dumm! (Sarkasmus @Manf)

    So meine Frage ist immer noch offen, da mir das wikipedia nichts sagt und mich die anderen Seiten nicht weiter bringen!

    Ich hätte es gerne einmal normal erklärt und nicht mit lauter Fachbegriffe die ich selber nicht mal verstehe, nachdem ich sie nachgeschlagen habe.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Welche der Fachbegriffe verstehst Du denn nicht?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    16
    elektrodynamisch oder piezoelektrisch
    statischen und quasistatischen Zustand
    detektierbar
    Primärelektronik, Sekundärelektronik
    statische und quasistatische Messgrößen

    So das mussten sie alle sein!
    Und was sind da jetzt Aktive Aufnehmer und im nächsten satz wird geschrieben, das das ein passiver sensor ist also was jetzt??

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Das sind schon die Wörter mit denen Wandler beschrieben werden, piezoelektrisch ist beispielsweise hier erklärt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Piezoelektrizit%C3%A4t

    detektieren:
    http://www.wie-sagt-man-noch.de/syno...tektieren.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Quasistatisch

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    16
    Lass uns weiter diskutieren! Aber geholfen hast du mir immer noch nicht!
    Also weißt du es nicht und willst überall dein senf zu geben oder du hast Ahnung und fängst mal an zu helfen. oder schweig!

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Aktive Aufnehmer erzeugen aufgrund des Messprinzips ein elektrisches Signal
    Passive Aufnehmer enthalten passive Bauteile, deren Parameter durch die Messgröße verändert werden
    Das ist für viele Fälle schon recht klar.

    Hast Du denn einen bestimmten Sensor den Du betrachten möchtest um ihn als aktiv oder passiv zu klassifizieren?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Conners
    Lass uns weiter diskutieren! Aber geholfen hast du mir immer noch nicht!
    Also weißt du es nicht und willst überall dein senf zu geben oder du hast Ahnung und fängst mal an zu helfen. oder schweig!
    Hmmm, das war jetzt aber nicht wirklich nett! Wenn (Du) nicht zwischen aktiv und passiv unterscheiden kannst, solltest Du nicht andere Menschen dafür verantwortlich machen (wollen).

    Ist doch ganz einfach, wenn Dir jemand in den A*** tritt ist (Er/Sie) aktiv und DU passiv. Trittst DU ist es halt umgekehrt....Ich fand die obrige etwas langatmige Erklärung jedenfalls durchaus gelungen und auch recht verständlich.

    Es ist halt immer etwas schwer mit der "Aufklärung". Man sollte Warten bis die Erklärung auch verstanden werden kann und nicht von Blumen oder Bienen "faseln".

    Gruß Richard

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    16
    Ich möchte noch keinen Sensor klassifizieren. Ich möchte einfach nur wissen, wann ein sensor aktiv ist oder passiv.

    Ist er jetzt aktiv oder passiv, wenn der sensor ein elektrisches signal erzeugt ohne das er an eine Hilfsspannungsquelle angeschlossen ist!

    @Richard Die A-theorie ist irgendwie verwirrend. Ab sie bringt ein zum nachdenken.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •