-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Butterfly und Dataflash

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167

    Butterfly und Dataflash

    Anzeige

    Hallo, der Buttefly hat 4MBit Flash-Speicher.
    Wieviel Byte sind das?

    Wäre mal interessant diesen Speicher zu nutzen mit Bascom?
    Habe bis jetzt noch kein Projekt gefunden.

    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Der der Zahl 4000000 am nächsten kommenden Zweierpotenz sind 4M, oder irre ich mich? Obs Bascom in der Vollversion schafft, weiss ich nicht, hab BASCOM-Voll erst gestern geliefert bekommen, BASCOM-Demo hat bei mir bei 4096 Byte "schraps" gesagt. VG Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die 4M Bit sind 2^22 Bits oder ander ausgedrückt 512 kBytes.

    Das ist zwar Flash speicher, aber externer. Man kann also den Speicher nicht dazu nutzen, um da Code draus ausführen zu lassen. Auf den Speicher kann man blockweise zugreifen, realtiv ähnlich wie bei den SD Karten. Die Anbindung müßte über die SPI Schnittstelle gehen.

    Nutzen könnte man den Speicher z.B. für einen Datalogger um da z.B. Daten von Temperatur über Zeit abzulegen. Oder man packt da eine Menge Text rein, z.B. Um aus dem Butterfly so eine Art mini E-Book Reader zu machen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167
    Jetzt kommt die Frage:
    Wer hat so etwas schon einmal gemacht?
    Daten dorthin packen.

    Gruss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •