-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RC Fahrzeug mit Kamera über Wlan steuern

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    31
    Beiträge
    32

    RC Fahrzeug mit Kamera über Wlan steuern

    Anzeige

    Hallo an alle, bin neu hier im Forum und habe schon einige Fragen

    Mein Projekt:
    RC Fahrzeug über Wlan steuern seperat wollte ich noch eine Wlan Kamera hinzufügen

    Welches Fahrzeug ist am besten geeignet ? ( RP6 ? oder reicht ein normales RC Auto ? )
    Welche Module benötige ich ? (Controller?, Wlan Modul ,USB Modul + Router?)
    Aufwand ?
    Kosten ?

    Habe noch keine Erfahrung in diesem Bereich und wollte mal nachfragen mit welchen Aufwand und Kosten ich rechnen muss.

    Über eure Hilfe wäre ich sehr erfreut

    mfg Stefan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Von der Geschwindigkeit her sollte der RP6 gut sein, IP/verbindungen sind
    nicht die Schnellsten, Kameradaten können uber UDP oder ähnliches
    übertragen werden, da fallen kleine Datenaussetzer nicht auf. Bei Steuerbefehlen ist das anders.

    Wlan Kameras sollte es ab ~ 100€ bis ohne Ende geben, Wlan minni
    Server für so einen Bot gibt es auch schon z.B. bei Pollin.

    Wenn es ins Gelände gehen soll ist ein entsprechend großer RC Baggy
    mit Federung besser als RB6 aber auch recht teuer, einige 100 €

    Ohne sehr gute Programmier Erfahrung darf man sicher etliche Monate
    Arbeit einplanen und entsprechende Rückschläge auch! Da ist Hartnäckigkeit
    gefragt.

    Bei Wlan steuerung sollte der Bot ziemlich langsam sein und ein gutes
    ( inteligentes) Programm haben damit der nicht überall gegen Fährt wenn
    Befehle zu spät kommen.

    Beispiel: ich habe am Rad einee Marke befestigt, und dann geschaut
    wie gut ich diese beim Stop Befehl treffe. Stop über Tastatur und
    RS 232 Schnittstelle....Past.

    Stopp übers wlan ( Tastatur am anderem PC) Stop gesendet, Marke um
    1/2 Radumdrehung verpasst. Ist wie beim Mars Bot, Befehl senden und
    nach 14 Tagen wird er Ausgeführt nach weiteren 14 Tagen kannst Du dann
    sehen ob das geklappt hat oder die Karre im Krater liegt.....

    Hier fliegen einige Trikopter über Kamera und Video Brille. Klappt recht
    gut, gesteuert wird aber mit RC Funk nicht wlan! Das geht halt schneller
    ( wenn der Kopter nicht auf den Mars fliegt).

    Gruß Richard

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    31
    Beiträge
    32
    Hallo

    Danke für die schnelle Antwort,

    die Idee dazu bekam als ich den fertig Roboter von Rovio sah, der per Wlan von jedem PC steuerbar ist und eine Kamera besitzt.ich wollte jedoch mein eigenes Fahrzeug zusammenstellen , im Programmierbereich habe ich leider keine Erfahrungen

    - dachte da es vielleicht fertige Wlan Module gibt mit passender Softwareschnittstelle

    - RC Autos habe ich einige, Wlan Kamera von Axis auch

    - das mit der Geschwindigkeit würde ich in Kauf nehmen fürs erste

    - gibt es hier vielleicht dokumentierte Wlan Projekte zum nachbauen, oder eine Liste mit den benötigten Teilen für so ein Vorhaben ?

    mfg Stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Andre_S
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von Richard
    ...
    Stopp übers wlan ( Tastatur am anderem PC) Stop gesendet, Marke um
    1/2 Radumdrehung verpasst. Ist wie beim Mars Bot, Befehl senden und
    nach 14 Tagen wird er Ausgeführt nach weiteren 14 Tagen kannst Du dann
    sehen ob das geklappt hat oder die Karre im Krater liegt.....
    ...
    Gruß Richard
    Hallo,


    ...nun mal langsam, eine halbe Radumdrehung sagt ja noch nichts über das Timing aus...
    Also ich nutze das WLAN Avisaro Modul mit virtueller RS232 über IP und meine Laufzeiten sind im Auto-Modus völlig ausreichend und auch per Handsteuerung ist keine merkliche Verzögerung zu erkennen. Ich habe jetzt die Laufzeiten nicht mehr im Kopf, aber da gab es bei mir keine Probleme. Verschlüsselung aber nur WEP,... reicht mir für den Fall aus und es läuft auch nichts anderes zu diesem Zeitpunkt.
    Trotzdem sollte die Programmierung intelligent angelegt sein. Z.B. bleibt mein Bot stehen wenn die Daten nicht kontinuierlich eintreffen oder das WLAN gestört ist. Aber das "wie" ist ein ganz anderes Thema.

    Gruß André

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •