-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: BTM112 Deep Sleep Mode

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    35

    BTM112 Deep Sleep Mode

    Anzeige

    Grüß euch!

    Weiss jemand wie ich das Bluetooth-Module BTM-112 in Deep-Sleep-Mode versetzten kann bzw. irgendwie in einen anderen Status versetzten kann mit einem µC?

    Schonmal vielen Dank

    Mfg

    Hubsi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Mittels AT Befehle? Siehe...
    http://zefiryn.tme.pl/dok/a04/btm112_datasheet.pdf

    Gruß Richard

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    35
    ich find den befehl nicht... außerdem wie soll das dann funktionieren wenn ich über µC z.B. einen char A schicke der jedoch zum Befehlssatz gehört, sendet er ihn an die PC-COM oder gibt er den µC eine Zeichenfolge zurück?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    AT Befehle werden z.B. über RS 232 und einem Terminal Programm
    gesendet. Bei einem normalem Modem für Reset zum Beispiel ATZ
    Zum Wählen ATDT 1234567
    Alz Antwort kommt dann normalerweise wenn kein Fehler passiert
    ist ein OK zurück.

    Mit Bascom würde das denn so aussehen.

    A$ ="ATDT 123456"
    Print A$

    Man kann sich ein String arry mit allen nötigen AT Befehlen
    Basteln und dann mit Print A$(1)...A$(2)... die Befehle einzelnd
    senden.

    Wie diese aufgebaut sein müssen musst Du aus der AT Befehlstabelle
    entnehmen. Wenn Du das Modul am PC mit hyperterm oder ähnlich
    hängen willst, brauchst Du einen RS 232 zu 3,3 V Adapter, auch
    Für den µC sollten die Datenleitungen zu den Pegeln passen.

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Kann mir einer das mit den AT Kommandos nochmal erklären?
    Ich habe ja nur die UART Verbindung um vom µC zum BT112 zu kommen. Heißt das, ich muss Zeichenketten mit AT am Anfang vermeiden, weil das BT Modul das sonst als Befehl interepretiert? Was ist, wenn ich eine Reihen von Datenwerten sende, die mir unbekannt sind und dabei zufällig die Reihenfolge eines AT-Codes auftaucht?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Man kann den AT Befehlsmodus verlassen/betreten gewöhnlich bei
    Modems in dem drei "+++" gesendet werden. Aber das habe ich nicht
    mehr so ganz im Kopf. Möglich das Dir der Haies Befehlscode da weiter hilft.

    http://www.tcp-ip-info.de/tcp_ip_und...es-befehle.htm

    Gruß Richard

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    5
    kann man mit dem btm222 mehrere slaves verbinden?? wenn ja, wie?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •