-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: C für mikrocontroller lernen

  1. #1

    C für mikrocontroller lernen

    Anzeige

    Hallo. Ich möchte gerne Programmieren von MC in C lernen.
    Der grund ist voollgender. Ich habe mich nun ein jahr intensiv mit assembler beschäftigt welches ich kann. Nur ich wollte mir nun demnächst mal den so hoch angepriesenen Asuro kaufen. Ich weis selber bauen is besser(hab hier ja auch einen selbstgebauten hier rumstehen). Der Asuro liefert angeblich ja eine asuro.h mit mit der er auf solche befehle wie

    motor links (on)

    oder so reagieren soll.

    Nun hätte ich gerne ein online Toturial(für C komplett neu einsteiger)
    oder einen PDF zum downloaden wo explizit auf das programmieren von mikrokontroller eingegangen wird.

    ICh will nicht C für den Windpws Computer lernen, sondern sofort in richtung mikros gehen.

    Ich finde ja das assembler eine gute programmier sprche ist, aber dar immer mehr leute ihr zeug in C schreiben möchte ich nun auch damit anfangen.

    lg Daniel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Grundlagen in C sind notwendig, unabhängig wofür.
    Hier mal einige Tutorials. Google wirft noch einiges aus.
    http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/
    http://de.wikibooks.org/wiki/C-Progr...ng_mit_AVR-GCC
    http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    64
    Hi,

    ich bin mit den Artikeln aus RN-Wissen
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Kategorie:Quellcode_C

    und dem Tutorium von Mikrocontroller.net ganz gut reingekommen.

    http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial


    grüße

  4. #4
    ja die sache mit den grundlagen ist die.....
    ich hatte schonmal angefangen C für windows zu lernen und habe es dann an die wand geschmissen.......
    Also grundkenntnisse habe ich leider nicht....(bin nur bis kapitel 2 von dem dummen Buch das ich damals hatte gekommen).......

  5. #5
    mayo konntest dus vorher auch garnicht oder hattest du schon leichte vorkenntnisse

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    64
    Grundkenntnisse waren schon da, aber nur so Sachen wie Listen sortieren ausgeben Files einlesen. So'n Schulkram eben.
    Das ging mit 'C in 21 Tagen' aber auch recht fix.

  7. #7
    cool dieses C in 21 tagen habe ich hier als ebook liegen(und noch viele mehr gerade runtergeladen). Dann probier ichs mal damit

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    64
    Viel Erfolg.

    Ich müsste wohl auch wiedermal programmieren. Hab mir grad die Artikel weng durchgelesen und .... oje oje is das wieder weit weg alles vergessen.

    grüße

  9. #9
    ok..... ich hab aus deisem Buch nun den stoff von 7 tasgen durchgepaukt.....un fühle mich nicht wirklich sagen wir mal bereichert...... das geht alles sehr weit am thema mikrokontroller vorbei....

    ich Suche mir nun mal ein paar programme im forum die für AVR´s in C gteschrieben wurden und versuchs mal so...... Ich glaube nämlich kaum das mich interessieren sollte

    was die funktionen printf und sowas tun. Den ein AVR hat keine Eingabeaufforderung ^^. Der wird hauptsächlich durch register gesteuert ^^. Was ich nun nicht weis ist wie ich z.B den ASM befehl BRNE ersetze. Der spielt ja eigentlich schon eine sehr große Rolle finde ich.


    .... und 965 seiten sind mir dann doch etwas zuviel -.-

    C für windoof interessiert ja eigentlich nicht....


    naja ok. TRotzdem danke für die hilfe

    lg
    Daniel

    mir gings ja eigentlich nru darum das cih beim asuro den ich mir bald kaufen werde die befehle wie motor links ( on) benutzen kann......
    aber C istt ja echt ein granff.... Assembler kann man in gut einer woche so lernen das mann gute programme damit schreiben kann. MAnn braucht auch keine 1000 klammern um alles rum .....

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Es hat alles seine Vor- und Nachteile.
    Ein BRNE wird man durch ein if(....) ersetzten.
    Wenn man gleich mal Funktionen wie printf auseinander nimmt, ist das sicher nicht zielführend.
    Allerdings ist motor links(on) auch nur eine Funktion.
    Wenn du diesen dann an deine Bedürfnisse anpassen willst, musst du auch da hineinsteigen.
    Zwei oder drei Zeilen C-Code ergeben schnell mal 30 Zeilen Assembler.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •