-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Hilfe was für ein bauteil ist das!???

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Bückeburg
    Alter
    23
    Beiträge
    59

    Hilfe was für ein bauteil ist das!???

    Anzeige

    Hallo leute könnt ihr mir sagen was das für ein bauteil ist ?? bzw die zwei makirten einaml das rot und einaml das blau umrandete


    Mfg.urs
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Das sind beides Gatter-Bausteine:

    das obere (blau) ist ein normales "UND"
    und das untere (rot) ein "UND" mit invertierten Eingang (kleiner Kreis)

    Links sind die 2 Eingänge und rechts der Ausgang, liegen an beiden Eingängen eine Spannung an schaltet der Baustein durch, und am Ausgang liegt ebenfalls eine Spannung an.
    Beim Invertierten Eingang ist dieser genau verdreht, d.h. die BEdinung "UND" ist für diesen Eingang bei nicht-anliegender Spannung erfüllt.

    Zur genauren Information mal bei http://de.wikipedia.org/wiki/Logikgatter gucken.

    MFg erik

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Bückeburg
    Alter
    23
    Beiträge
    59
    Ok danke dir ich will diese schaltung des l298 in "groß" nachbauen um ca 6A schalten zu können und um damit einen Schrittmotor zu betereiben kannst du mir auch sagen was für welche Gatter-Bausteine da verwendest werden also ein name oder ein beispiel ??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Also dafür könnte man eventuell den IC 4081 DIP benutzen, kostet bei C* 50ct/stk und du bräuchtest 2!
    Kann aber NICHT defintiv sagen ob der für die Anwendung geeignet ist - da fehlt mir die Erfahrung.

    Andererseits lassen sich die L298 auch parallel schalten, oder man greift gleich zu Alternativen, z.B. gibts noch im Internet-Auktionshaus den L6205N, der hat wesentlich weniger Verlustleistung (der L298 gleicht einer Heizung) und mehr Leistung (> 3A).

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Bückeburg
    Alter
    23
    Beiträge
    59
    ämm bei dem roten ist der punkt auf der flachen seite und bei normalen Nand gattern auf der runden hat das was zu bedeuten ??

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Ein NAND ist ein invertiertes UND - deshalb ist der Ausgang mit dem Kreis versehen.
    Bei diesen UND (in der L298 schaltung) ist nur ein Eingang Invertiert.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Bückeburg
    Alter
    23
    Beiträge
    59
    ok also ist das nur eine abweichung in der darstellung und es handelt sich hir um einen Nand und wo der kreis ist egal

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    NEIN

    die beiden haben nichts miteinander zu tun.
    wie bereits gesagt - der Ein, oder Ausgang wo der Kreis liegt ist invertiert.

    Zur Logik:

    Der Zustand „Spannung anliegend“ wird mit 1 bezeichnet
    Der Zustand „Spannungslos“ wird mit 0 bezeichnet
    Der Kreis bedeutet immer ein invertiertes (vertauschtes) Signal am jeweiligen Zweig

    Die einfachen Logikgatter haben 2 Eingänge (E1, E2) und einen Ausgang(A)


    Für die genannten Gatter heißt das:

    UND:

    E1 -
    [) - A
    E2 -

    Ist E1 UND E2 1 ist A auch 1


    NAND – nicht UND

    E1 -
    [)° - A
    E2 -

    Solange E1 UND E2 NICHT 1 sind, ist A 1.


    UND mit invertierten Eingang

    E1 °-
    [) - A
    E2 -


    Der Ausgang ist 1 wenn E1 NICHT 1 UND E2 1 ist.


    Ich hoffe das reicht zum Verstehen

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Bückeburg
    Alter
    23
    Beiträge
    59
    also ich habe mal nen bissel rumgeschaut im netz gatter gibt es mit dem punkt auf der FLACHEN seite so nicht aber das müsste doch die selbe wirkung entstehen wen ich einen inverter (das dreieck mit dem punk an der spitze ) vor die eine leitung setze oder ???


    und wenn ich jetzt mit dem ausgangsignal einen n kanal mosfet ansteuere brauche ich dann noch pull down wiederstände ?? oder reicht der gatter

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Klar wieso sollte es nicht so sein? Ob der Eingang nun im IC negiert wird oder ob du dir dieses IC selber zusammenbastelst macht für die Logik keinen unterschied.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •