-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Passende Reifen gesucht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Jülich
    Alter
    23
    Beiträge
    92

    Passende Reifen gesucht

    Anzeige

    Hallo,

    ich wollte für meinen nächsten Roboter zwei RB35 Getriebemotoren verwenden, aber ich finde keine Reifen bei Conrad, welche auf die 6 mm Welle passen.

    Da dieser Motor öfters bei Robotern verwendet wird, wollte ich mal fragen wo ich passende Reifen kaufen kann?

    Der Durchmesser der Reifen sollte nicht kleiner als 50 mm sein.


    Mfg Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Direkt auf die Motorwelle sollte man sowieso keine Räder anbringen, die Lager der Motorachse sind dafür nicht ausgelegt. Wenn der Roboter nicht gerade ein Fliegenewicht ist (und damit die Motoren eigentlich überdimensioniert sind), sollte eine separate Achse mit vernünftiger Lagerung eingebaut werden. Die Verbindung zum Motor erfolgt dann z.B. über Zahnräder. Dann hat man auch mechanisch wesentlich größere Freiheiten in der Konstruktion der Radaufhängung, weil man auch eine längere Achse als an den RB35 dran ist eindsetzen kann.
    Ein paar Beispiele zur Befestigung der Räder:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/R%...-Verbindung%29

    Ich habe bei meinem Roboter (ca. 2,5kg) die Motoren an Alu-U-Profilen montiert (oben und unten eine Platte aus Alu bzw. Plexi). In den U-Profilen sitzt dann ein Metallblock, in dem zwei Kugellagern eingelassen sind. Dort laufen die Achsen, über Zahnräder mit dem Motor verbunden. Die Räder sind solche aus dem RC-Car-Bereich, mit einem Sechskant-Mitnehmer. Dafür habe ich mir mal gefräste Adapter auf eine 6mm-Welle gekauft, leider sind die nicht mehr im Angebot... vielleicht kannst du sowas ja irgendwo fräsen lassen?

    Hier der Aufbau ohne die Halterung:

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Jülich
    Alter
    23
    Beiträge
    92
    Vielen Dank für deine Antwort uwegw, damit hast du mir sehr weiter geholfen.

    Da der Roboter nicht mehr als 3kg wiegen soll, werde ich den Reifen sofort auf die Narbe stecken, weil ich noch nicht so viel Erfahrung mit dem Bau von Getrieben habe.

    Weiß einer welchen Wellendurchmesser diese Reifen haben?
    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...PERLIGHT-75-MM
    Den bei Conrad gibt es dazu keine genauen Angaben.



    Mfg Michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die Info gibt es beim Hersteller:
    http://www.kavanrc.com/cgi-bin/dpsma...rch_02Index_01
    es sind 4mm. Du könntest also eine Potikupplung daziwschensetzen. Dann würde ich aber das andere Ende der 4mm-Welle extra lagern (also Motor - Kupplung - 4er Achse mit Rad - Lager). Sonst wird das bei 3kg zu instabil. Ein einfaches Gleitlager gibt es von Fischertechnik, die verwenden auch 4er Achsen. Ansonsten ein kleines Kugellager von Conrad, und dafür ein Loch in einen Kunststoff- oder Alublock bohren. Sollte sich zur Not auch mit nem Akkuschrauben hinbekommen lassen.

    Von oben würde das z.B. so aussehen:

    Links der Motor, dann daneben die Kupplung auf 4mm, das Rad komm durch eine Öffnung in der Basisplatte an den Boden, rechts am Rand der Platte der Lagerblock.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Jülich
    Alter
    23
    Beiträge
    92
    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Dann werde ich heute alles Sachen Bestellen und das ganze mal Testen

    Gruß Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •