-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 360° Laser Spirograph - was meint ihr..

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    510

    360° Laser Spirograph - was meint ihr..

    Anzeige

    Wieviele bewegliche Spiegel braucht er um die ganzen Muster zu erzeugen?

    Wirklich nur den einen den man am Anfang sieht?

    http://www.youtube.com/watch?v=yzk0Gqzs5RI


    würde es reichen von diesem die Drehgeschwindigkeit zu variieren um das hinzubekommen?

    Crypi

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    46
    Theoretisch nur einen, der halt zweiachsig drehbar gelagert ist. Die Restlichen sind starr und dazu da, um das Laserlicht auf den rotierenden Spiegel zu leiten (der Laser selbst ist wohl auch feststehend). Ich nehme mal an, dass aufgrund der Drehzahl die Rotierende Masse möglichst klein gehalten werden soll (u.a um die damit verbunden Kräfte ebenfalls klein zu halten).

    Gruß
    Waldschrat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •