-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem beim PC-Tastatur auslesen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042

    Problem beim PC-Tastatur auslesen

    Anzeige

    Für meinen Temperaturlogger auf Basis des ATmega8 soll eine numerische Dateneingabe mit einer PS2-Tastatur realisiert werden. Dabei sollen NUR die Rohdaten der Ziffern 0-9 Nutzung finden. Jegliche bisher gefundenen Codes im Netz und in der Fachliteratur konnte ich nicht zum Laufen bekommen. Wichtig ist die Nutzung OHNE Umrechnungstabellen etc. Einfach Tastendruck auslesen.... und fertig! Hat da jemand praktische Erfahrungen? Vielen Dank und Viele Grüße, Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Der sinnvolle Unterschied zwischen GETATKBR() und GETATKBRRAW() ist zwar immer noch nicht klar, ebenso die Notwendigkeit eine nichtvorhandene Tabelle benennen zu müssen. JEDOCH... durch ein bischen Trixerei und Einbau von Warteschleifen klappt das Einzelauslesen einer PC-Tastatur. Ich weiss zwar nicht warum, jedoch unwichtig, der Zweck heiligt die Mitte. Bascom sei Dank, Problem also gelöst. VG Michal

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt aber die Tastatur liefert
    meines Wissens nur einen Scann Code der gedrückten Taste. Ohne
    eine Tabelle welche diesen Code übersetzt, muss man im Programm
    halt nicht nach 0.....9 sondern nach Code x.....Z Verzweigen. Was da
    jetzt kommt kann dann eigentlich egal sein?

    Gruß Richard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Ich habs jetzt hingekriegt. Will ja nur die Tastatur für Zifferneingabe benutzen. Es klappt jetzt nach den Motto:
    if x = (code für haupttastenfeld) or x = (code for numtasten) then y = (ziffer). trotzdem vielen Dank für den Tip. VG Micha

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Wenn du nur Ziffer brauchst, habe ich irgendwo kleine Tastaturen gesehen, welche an PC zusätzlich angeschlossen werden können. Sie sind ännlich wie die unteren, bloß nicht USB:

    http://www.pollin.de/shop/p/NTk4OTM5...ren.html?ts=20

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Danke für den Tip, jedoch wollten wir Equipment nutzen, was wir noch rumliegen haben... und das sind ein paar alte PS/2 Tastaturen. VG Micha

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    62

    Hier eine komplette Beschreibung für Tastatur am Atmega

    Wie wäre es damit

    http://www.mschrod.de/Elektronik/AVR...%20Atmega.html


    PS2 Tastatur am Atmega


    Gruß Nase

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    nase, vielen dank, ich habs, wie schon gesagt mit einer routine, welche im wesentlichen aus if/then-befehlen besteht, hinbekommen. es sollen auch nur ziffern und buchstaben, welche eine siebensegmentanzeige darstellen kann, eingelesen werden, so dass ich die segmente direkt angesteuert habe. vg micha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •