-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: dvb s2 tv mit VLC

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    dvb s2 tv mit VLC

    Anzeige

    Moin moin allerseits.

    Ich Suche eine Möglichkeit um eine Senderliste für den
    TV DVB S2 für VLC zu bekmmen oder erstellen. Der Empfang
    selber klappt, aber nur wenn von Hand die ganzen Sender Einstellungen
    gemacht werden. Google hilft auch nicht wirklich wenn dann für Linux
    und natürlich in Englisch.....

    Kennt jemand Rat?

    Gruß Richard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hallo Richard,

    geht es Dir speziell um S2 oder um die Erstellung und Speicherung der Senderliste? S und S2 Möglichkeit hab ich nicht.

    Die Sender kannst Du vermutlich wie Mediendateien in der Wiedergabeliste aufnehmen. Da gibt es auf der Oberfläche einen Button für Wiedergabeliste. Draufklicken.

    In dem weißen Feld rechtsklicken und Erweitertes Öffnen anwählen.

    Sendereinstellungen machen und Anhängen klicken.

    Sender ist in der Wiedergabeliste.

    In Medien - Wiedergabeliste in Datei speichern kannst Du die Liste speichern.

    In Extras - Einstellungen - Einstellungen zeigen (Alle) - Wiedergabeliste - Standartstream kannst Du den kompletten Pfadnamen zur Wiedergabenlistendatei incl. Dateiname angeben. Dann wird die Liste sofort bei Start von VLC geladen.


    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Für DVB-S nehm ich gern DVB-Dream ... find ich persönlich einfacher in der Handhabung
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Searcher
    Hallo Richard,

    geht es Dir speziell um S2 oder um die Erstellung und Speicherung der Senderliste? S und S2 Möglichkeit hab ich nicht.

    Moin moin Searcher,

    DVB-s Oder S2 ist egal, VLC kann mit den richtigen Decoder beides.
    Das ich mir eine Senderliste zusammenbasteln kann, ist klar. Aber
    mach das einmal bei über 1000 Sendern....VLC erstellt zwar automatisch
    je nach Transponder ID eine Liste, dann sind in dieser allerdings z.B.
    ARD Programme enthalten. Wenn man dann von "Hand" vertikal/Horizontal
    Andert, ändert sich die Liste. Das ist etwas unbequem. Eine für VLC
    geeignete Transponderliste wäre da schöner. Entweder gibt es so etwas
    nicht oder ich bin zu unbedarft beim Suchen.

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Vitis
    Für DVB-S nehm ich gern DVB-Dream ... find ich persönlich einfacher in der Handhabung
    Kenne ich, der kann VLC sogar als Externen Player verwenden. Allerdings
    will der den Ordner wissen wo VLC installiert ist, bietet aber keine
    Möglichkeit diesen an zu geben!!!!. Ich hatte immer mit tvcentral V4
    gearbeitet, kann den aber nicht mehr Freischalten?

    Media Portal hat sich geändert und arbeitet jetzt auf Serverbasis, den Server
    kann ich einstellen, Karten lesen und Programme bearbeiten. Beim TV Clind
    kommt allerdings nichts an? Es gibt sogar eine Deutsche Anleitung (bebildert
    als .pdf), deckt sich allerdings nicht mit der neusten Version....

    VLC spielt dazu auch h264 (HD) sauber und Ruckel frei ab, das ist nicht
    bei allen so...

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hallo,

    'ne aktuelle Senderliste für VLC finde ich auch nicht.

    Unter Linux kann man wohl mit scan eine channels.conf Datei erzeugen. Das ist aber scheinbar noch nicht in der Windows Version möglich.

    Hat man von irgendwo die aktuelle channels.conf, kopiert man die ins Windows Installationsverzeichnis vom vlc und startet vom command prompt oder batch "vlc channels.conf". Dann kann man wohl in der Wiedergabeliste die einzelnen Sender anwählen. Beschrieben hier:

    http://forum.videolan.org/viewtopic....67848&p=225799


    Auf http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Channels.conf gibt es noch Links. Ob VDR und VLC das gleiche Format nutzen??? Wahrscheinlich nicht oder doch?

    Ich hatte mal 'ne D-Box 2 mit Neutrino Image und hab mir hier dafür die Sender runtergeladen. Selber für vlc konvertieren?

    http://matzesetting.brinkster.net

    Info zur Wiedergabeliste Syntax: Mitte der Seite: http://wiki.ubuntuusers.de/VLC :VLC und DVB-S


    Viel Glück!


    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •