-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Herstellung Platinen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474

    Herstellung Platinen

    Anzeige

    Hallo

    ich Suche jemanden, der mir kleine Platinen fertigt.

    Hierbei geht es um geringe Abmaße der Platine, wo sämtliche Kontakte eines SMD-Motortreibers L293D abgreifbar sind.

    Hiermit bitte ich um ein Angebot:

    - Platine max. 15mm x ?mm (einseitig, Platz für evtl. Löcher in den Ecken frei halten)
    - SMD L293D
    - 30 Stück

    Vorschläge nehme ich gerne an, habe ich was vergessen?

    Lediglich in Photoshop könnte ich das , wenn gewünscht ungefähr zeichnen.

    copi
    * Da geht noch was *

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    willst du quasi den Motortreiber mit Beschaltung auf ner Platine und die
    Ausgänge auf einen Pfostenverbinder oder soll das nur ein Adapter für das
    SMD IC sein? Sollen die Platinen bestückt werden?
    Evt. macht das die Aufgabenstellung ersichtlicher.
    Grüße Furtion

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Zitat Zitat von Furtion
    Hi,

    willst du quasi den Motortreiber mit Beschaltung auf ner Platine und die
    Ausgänge auf einen Pfostenverbinder oder soll das nur ein Adapter für das
    SMD IC sein? Sollen die Platinen bestückt werden?
    Evt. macht das die Aufgabenstellung ersichtlicher.
    Hey

    hab ein paar Anlaufschwierigkeiten mit der Aufgabenstellung:

    Wenn möglich, die Ausgänge nur als Lötaugen auf eine Seite ziehen, evtl. die Motorabgänge nebeneinander.
    Die Platinen fertig bestücken, den Motortreiber direkt auflöten.
    \/

    copi
    * Da geht noch was *

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    handelt es sich um den LM293DD mit integrierten Dioden?
    Grüße Furtion

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ....sage mal....was "ziehen" eigentlich denn Deine Motoren (bei Last) ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hallo Furtion

    Ja, es ist der Motortreiber mit Diode, aber dass es "L293DD" statt "L293D" bei SMD geschrieben wird, ist mir nicht aufgefallen

    @Andree-HB, meine Verwendeten Motoren:

    Motor 1516E012SR, Leistung 0,6 Watt, 14-170 mA, Anhaltemoment 1,54 mNm, Nennspannung 12 Volt, Empf.Betriebsspannung 0,5 - 18 Volt, Planeten - Getriebe 15A-369:1, Leerlaufdrehzahl Getriebewelle bei 12 Volt = 35 Upm, Anhaltemoment 500 mNm= 5 kg/cm.,
    Maße: Motor Ø 15 mm, Getriebe Ø 15 mm, ges. Länge 42,5 mm, Getriebewelle 3 mm Ø X 6 mm, ges.- Gewicht 20 Gramm.
    Ritzel Modul 0,5 / 14 Zähne / 8 mm Ø / abnehmbar

    copi
    * Da geht noch was *

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich hab da mal ein bisschen rumgespielt und ich denke einseitig wird
    schwierig bis unmöglich, da der Regler schon 11mm breit ist und die
    Stiftleiste + Leitungen ja auch noch Platz braucht. Daher habe ich die
    Stiftleisten waagrecht zum Regler gesetzt und in 3x3Pins und 1x4 Pins
    aufgeteilt. Dabei führt die 4polige Stiftleiste die Motorausgänge, zwei
    der 3pol Stiftleisten die Logikleitungen sowie die verbleibene Stiftleiste
    die Spannungsversorgung heraus. Die Platine hat die Maße 15x35mm.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken roboternetz_169.jpg  
    Grüße Furtion

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Wow, ich bin begeistert \/

    Nach Möglichkeit hätte ich gern noch 2mm Löcher in jeder Ecke

    ...und was würde mich das mit allem drum und dran kosten?
    * Da geht noch was *

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich komme bei einseitig auf rund 35x25 mm mit einer
    2x10 Stiftleiste.

    Gruß Richard

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hallo Richard, mein Bedingung ist eine Seite 15mm, da es sonst nicht passt \/
    * Da geht noch was *

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •