-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: PLT zu G-Code converter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    "Buch" bei Schwäbisch Hall
    Alter
    40
    Beiträge
    440

    PLT zu G-Code converter

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hy , wer hat mir den schnell ein tipp zur hand.

    Suche einen PLT zu G-Code converter (was einfaches brauchbares für umsonschd versteht sich)

    Hab ne PLT und will die mit EMC laufen lassen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    BoCnc

    Die Bedienung ist etwas eigen, aber es kostet nichts.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    "Buch" bei Schwäbisch Hall
    Alter
    40
    Beiträge
    440
    Ok hab ich ausprobiert, ist wirklich etwas eigen, und mit meinem ersten erzeugten G-code von Bocnc konnte emc2 nichts anfangen :-/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    "Buch" bei Schwäbisch Hall
    Alter
    40
    Beiträge
    440
    es gibt doch einige user die hier emc2 benutzen ?!

    Wie erzeugt ihr eure dateien ??

    Wäre echt um tipps dankbar.

    hab auch schon von hp2xx gehört und auch runtergeladen und in Ubuntu installiert jedoch ist es unauffindbar nach der installation.

    mach echt schon ne weile rum, frust, super programm aber nicht zu gebrauchen :-/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Versuchs mal mit CamBam

    http://www.cambam.info/

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    64
    Hi,
    also mit CamBam kommt in emc2 zumindest ne gute vorschau zusammen. Doch ich kann das Programm nicht starten ?!?!?! Immer die gleiche Fehlermeldung.
    Siehe Bild rechts unten.

    Brauch dringend eure Hilfe - ein Tag rum und keinen Schritt weiter ???

    not Homed - was bedeutet das bitte ??

    grüße FLo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bildschirmfoto_170.png  

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Jacob2
    Registriert seit
    26.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    345
    Hi,
    Du musst bevor Du ein Programm startest, alle drei Achsen "homen". D.h. Du klickst unter "Manuelle Kontrolle" bei allen drei Achsen jeweils auf "Referenzfahrt", damit springt das (virtuelle) Werkzeug in der Vorschau an den Ursprung (0, 0, 0) (bzw. der Ursprung springt zum Werkzeug?!?). Das ist nötig damit das Programm "weiß", dass dieser Punkt als Ursprung genommen werden soll. Man kann ja vorher mit seiner Fräse noch (jetzt in real) einen geeigneten Punkt zum Anfangen anfahren und dann stimmen Realität und Vorschau nicht mehr überein. Deswegen das "homen".
    Roboter, CNC Fräse, Elektronik und Basteleien stelle ich auf meiner Website vor...

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    64
    OMG
    Naja einen Vorteil hat so ein Fehler ja, man setzt sich intensivst mit dem Prog auseinander. Aber darauf wär ich nicht gekommen.

    Dank dir vielmals,

    Grüße

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    also ich mache meine emc2-dateine mit heekscad. brauchst du das heekscnc addon. kost nix, läuft auf linux und ist emc2 kompatibel, kann man auch standardformate importieren und so. Achso ja und es ist ein CAD
    meine projekte: robotik.dyyyh

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Gerblingerode
    Alter
    51
    Beiträge
    207
    Hallo

    ich bin scheinbar zu blöde ...

    weder mit "BOcncV2" noch mit "CAMBAM" komme ich klar ...

    habe HPGL.plt Dateien aus "SRPRINT_LAYOUT 5.0" die ich in MACH3 "Version R3.042.040" Demo verwenden möchte.

    Gibt es denn kein einfaches Convert-Programm um aus HPGL ein GCODE zu machen.

    besten Dank im voraus

    Ralf

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •