-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kursberechnung zwischen 2 GPS-Punkten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227

    Kursberechnung zwischen 2 GPS-Punkten

    Anzeige

    Hallo,
    ich hab ein Problem, zermartere mir den Kopf und versteh nun gar nichts mehr.
    Ich habe mir ein Windowsprogramm geschrieben, in das ich zwei GPS-Koordinaten eingebe (Start und Ziel). Zwischen diesen beiden Punkten soll der Kurs als Sollwert berechnet werden. Nach der Berechnung wird dieser Sollwert an den Controller übergeben.
    Die Werte stimmen hier bei mir zu hause.
    Beispiel: Start: 54°27'22.81''N 9°50'20.68''E Ziel: 54°27'23.92''N 9°50'20.88''E
    ==> Da kommt ein Kurs von 7° heraus.
    Soweit alles OK.
    Nun nehme ich zwei andere Werte (Bremen):
    Start: 53°6'53.60''N 8°54'10.23''N 8°54'10.23''E
    Ziel: 53°6'56.17''N 8°54'10.10''E
    Mein Programm gibt einen Kurs von ca. 180° aus. Wenn ich das mit GoogleEarth kontrolliere, muss aber ein Kurs um die 360° herauskommen.
    Somit stand für mich fest, dass mein Programm nun mal einen Fehler macht.
    Dann habe ich das ganze unter der Internetseite
    http://www.zwanziger.de/gc_tools_coorddist.html
    einmal kontrolliert. Auf dieser Seite wird nun meine Berechnung bestätigt.
    Diese Seite sagt 180°
    Mein Programm sagt 180°
    GoogleEarth sagt 360°
    Wobei der GoogleEarthwert richtig ist. Oder mache ich da einen Gedankenfehler? Kann mir jemand von Euch auf die Sprünge helfen?

    Peter
    _________________________________________________
    [-X Quis custodiet ipsos custodes
    Ground-Effect-Stability-Robot www.peter-holzknecht.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.561
    OT ...noch `n Bremer - Gruß aus Findorff !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.585

    Re: Kursberechnung zwischen 2 GPS-Punkten

    Hi Peter,

    Zitat Zitat von holzi
    ... zermartere mir den Kopf und versteh nun gar nichts mehr ...
    Zuviel Denken schadet der Erkenntnisfähigkeit - sprechen Sie mit Ihrem Philosophen oder Mathematiker.

    Zitat Zitat von holzi
    ... Start: 54°27'22.81''N 9°50'20.68''E, Ziel: 54°27'23.92''N 9°50'20.88''E [Anmerkung Diff: ca. 1 " nördlicher ] ==> Da kommt ein Kurs von 7° heraus ...
    Ist schon vom genauen Hinsehen nachvollziehbar - siehe Differenz - weils halt eindeutig höher nach Norden raufgeht und leicht nach Ost. Ich rechne alledings 6° aus (5,9789..).

    Zitat Zitat von holzi
    ... Start: 53°6'53.60''N 8°54'10.23''E, Ziel: 53°6'56.17''N 8°54'10.10''E [Anm.: Diff: ca 3" - EBENFALLS nördlicher] ...
    Das weist also auch in Nordrichtung und leicht westlicher - ich errechne 358,26..°. *ggg*.

    Das Ganze könnte ein Eingabefehler sein (andere Rechenreihenfolge ergibt natürlich südliche Richtung, sorry aber solche Dinge passieren mir am laufenden Band). Ansonsten vermute ich eine Unsauberkeit bei den Winkelfunktionen. Da gibt es ja einige Funktionen, bei denen der Teufel dauernd am Gültigkeits-Quadranten schraubt. Vielleicht ist es aber auch der Compilerteufel (glaub ich aber eher nicht).

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Hallo Oberallgeier,
    ich werde mir Deine Exel-Tabelle mal in Ruhe anschauen und dann hier das Ergebniss schreiben. Auf alle Fälle schon mal ein Danke für Deine Hilfe.
    Hallo Andree-HB,
    ich komm nicht aus Bremen. Die ersten angegebenen Koordinaten sind meine Heimat. Ich komme aus dem schönsten Bundesland, dem Land zwischen den zwei Meeren. Ein Mitglied unseres Projektes kommt aus Bremen und von ihm habe ich die Koordinaten.

    Peter
    _________________________________________________
    [-X Quis custodiet ipsos custodes
    Ground-Effect-Stability-Robot www.peter-holzknecht.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Meine Kursberechnung funktioniert. Eine Danke an Oberallgeier. Vor allem für die Exeltabelle, die mir sehr geholfen hat. Das einzige Problem war dann noch bei mir die ArcCos-Funktion. Da die mein Compiler nicht kennt, musste ich diese mit dem Tangens beschreiben. Klappt ja auch.
    Nun kann der Soll- und Istwert für die autonome Steuerung verglichen werden.

    Peter
    _________________________________________________
    [-X Quis custodiet ipsos custodes
    Ground-Effect-Stability-Robot www.peter-holzknecht.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.585
    Prima, Glückwunsch. BTW: Die transzendenten Funktionen fressen gnadenlos Rechenzeit. Für mässige Genauigkeit gibt es Näherungsfunktionen, siehe z.B. diesen Thread.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •