-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Byte auslesen und analysieren

  1. #1

    Byte auslesen und analysieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    bin neu hier.
    ich beschäftige mich gerade mit dem Atmega 328 für Versuchszwecke.
    Der MC bekommt Daten über den RXD Port und gibt Sie an den PC weiter.
    Soweit funktioniert alles.
    Die Daten bestehen aus 10 Bytes "AA xx xx xx xx xx xx xx xx xx"
    die x'e bedeuten Platzhalter, da es sich um verschidene Werte handelt.
    Das erste Byte AA bleibt immer gleich.
    Hab es mit einem Zähler versucht der bei AA anfängt zuzählen, somit hätte ich auf jedes Byte zugriff gehabt um den Wert zu analysieren. Mußte aber festsellen, dass während der Übertragung oder sonst wo ein Byte verschwindet und somit der Zähler sich verschiebt.

    Hätte jemand einen Tipp wie ich die Bytes die nach dem AA kommen analysieren und auswerten könnte?

    Kenn mich nicht so richtig gut mit C aus.

    Trotzdem danke, falls mir jemand einen Tipp geben könnte.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Erst mal sollte man wissen, wo und wie du deine empfangenen 10 Bytes speicherst. Ein Codeausschnitt wäre hilfreich...
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •