-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lichtschrschranke für Rennbahn

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    270

    Lichtschrschranke für Rennbahn

    Anzeige

    Hallo,
    ich ziehe die CNY36 in Betracht, um einen Rundenzähler für eine Carerra-Rennbahn zu bauen, nun ist die Frage, ist die CNY36 überhaupt dafür geeignet, da der Schlitz ja nur ca. 3mm breit ist, und der Kiel von den Autos da ja durchpassen muss.
    Und dann habe ich noch eine Frage zum Vorwiderstand für die IR-Led,
    im Datenblatt werden 50 Ohm verwendet, aber nach meiner Berechnung braucht man 62,5.

    (5-1.25)/0.06

    Gruß
    Spurius

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo Spurius,

    Ich würde Dir für die Rundenzählung einen Sensor empfehlen, der im Reflexbetrieb arbeitet. Ich habe für so einen Zweck den GD205 von Sharp. Der kostet zwar bei Conrad etwa 18€, ist aber tierisch genial.
    Er mißt auf bis zu 80 cm und seine Untergrenze liegt bei 10 cm.
    Der Sensor kann bequem in eine art Torbogen über der Fahrbahn eingebaut werden. Kleiner Nachteil, er brauch eine Kontrollspannung max 3V, die für mindestens eine ms auf High geht. Es scheint mir ratsam diesen Sensor mittels µC zu steuern.
    Alternativ kann ich Dir zum Ultraschallbausatz von Pollin raten. Der braucht nur einen 9V-Block, arbeitet auch im Reflexbetrieb und ist gut justierbar. Kostenpunkt: nicht ganz 8€.
    Ausgabe erfolgt hier an eine LED (was ist leichter anzuzapfen).

    Viel Erfolg

    Ciao

    Patrick
    HAVE A NICE DAY

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    153
    Hallo,

    also ich hab recht gute Erfahrungen mit dem CNY70 gemacht. Der ist billig und einfach aufzubauen. Könntest das Ding ist die Fahrbahn einbauen.

    MfG Marco

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •