-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Asuro leds glimmen nicht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64

    Asuro leds glimmen nicht

    Anzeige

    Hallo

    ich habe mein Asuro endlich zusammengebaut, da glimmen die hinteren leds nicht.
    Habe den ic1 in ic3 noch nicht reingesteckt.

    Ich habe schon alle Widerstände überprüft, auf die richtige Polung geachtet!

    Was soll ich machen?



    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Das hast du also alles schon gemacht?

    Ganz genau hinsehen und den Raum evtl. etwas abdunkeln. Ist immer noch nichts zu sehen, so sind
    folgende Dinge zu überprüfen:
    - Sind alle 4 Batterien eingelegt und voll oder Akkus geladen?
    - Ist das Batteriekabel polungsrichtig eingelötet? (rot Bat+ / schwarz Bat-)
    - Ist Diode D9 (1N4001) polungsrichtig eingebaut?
    - Hat R22 den richtigen Wert? 470Ω (ge,vio,br,gld)
    - Eventuell auch
    R18 4,7KΩ ((ge,vio,ro,gld)
    R19 1KΩ (br,sw,ro,gld)
    R20 4,7KΩ ((ge,vio.ro,gld)
    R21 1KΩ (br,sw,ro,gld)
    überprüfen.

    Widerstände haben keine polarität, so nebenbei.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64
    ja alles gemacht und ich meine das die leds alle richtig gepolt sind!

    Habe mit Batterien und keinen Jumper gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Hast du ein Multimeter/ Voltmeter?

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64
    ja ein Multimeter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Ok, schwarze Spitze auf den Minuspol des Batterieanschlusses, und dann verfolgst du mal nach Schaltplan wo der Strom zu den LED's fließt und misst das Punkt für Punkt nach. Da wo keine Spannung ist, wird wohl ein Problem sein. Schaltplan befindet sich im Anhang der Anleitung.

    Du fängst also beim +Pol an und verfolgst dann den Weg bis zur Diode D15/D16.

    Der Weg müsste glaube: +Pol, R18, D15, R19 oder R20, D16, R21 sein, dann gehts über R22, D13, D14 auf Masse(-Pol Bat)

    Aber schau ambesten selber nochmal ^^

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64
    hab ich gemacht der strom hört bei dem schalter auf!
    die ersten zwei Pins klappen aber der dritte nicht egal ob an oder aus also
    bei R18 keine Spannung!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Das bei Pin 1 angzeigt wird das eine Spannung anliegt, liegt nur Daran das Pin 1 an VCC geschaltet ist, davon abgesehen das die Pins zurzeit nix mit deinem Problem zu tun haben.

    Du müsstest zwischen Bat - und R18 eine Spannung haben, egal ob davor oder dahinter. Das gleich trifft auf R20zu.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    R18 hängt wenn an Pin24 und R20 an Pin23

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Ezalo

    Du müsstest zwischen Bat - und R18 eine Spannung haben
    Habe aber keine Spannung

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •