-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Daten vom Asuro über USB IR-Transceiver empfangen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7

    Daten vom Asuro über USB IR-Transceiver empfangen

    Anzeige

    Hallo!

    Ich möchte Daten von meinem Asuro über den USB IR-Transceiver Adapter empfangen.

    Dazu sende ich mit zb: SerWrite("Hallo!", 6) die Daten.
    Mit dem Programm HTerm http://<a href="http://www.der-hamme.../terminal/</a> versuche ich die Daten auszulesen.
    Ich sehe zwar das Daten von meinem Asuro gesendet werden aber ich Empfange immer 0.

    Hat jemand eine Idee warum das so ist?

    godi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Wie? DU willst eine Antwort auf dein Hallo?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Ezalo
    Wie? DU willst eine Antwort auf dein Hallo?
    Nein.
    Ich will einfach das der Asuro "Hallo" sendet und ich das am PC mit dem Programm HTerm (kann auch ein anderes sein...) empfangen kann.
    Momentan empfängt aber HTerm nur 00 (Hex).
    Aber es werden auf jeden Fall Daten vom Asuro gesendet weil wenn ich den Adapter weiter wegbewege dann werden weniger Daten empfangen bis zum vollkommenen Verbindungsabbruch.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Wie sieht denn der Komplette Code aus?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7
    Code:
    #include "asuro.h"
    
    int main (void) {
    	while(1) {
    		SerWrite("Hallo!", 6);
    	}
    
    }
    Mehr habe ich nicht gemacht.
    Sollte ja reichen oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Mach mal:

    Code:
    #include "asuro.h"
    
    int main (void){
    	Init();
    	while(1){
    		SerWrite("Hallo!",6);
    		Msleep(500);
    	}
    return(0);
    }
    Der Befehl "Init();" sollte immer mit vorkommen ;o)

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7
    Für was ist denn Init() genau?
    Habe ich mich schon vorher mal gefragt.

    Bei Msleep meldet der Compiler: undefined reference to 'Msleep'

    Aber ich habe gerade ein ganz anderes Problem und zwar lässt sich der Asuro nicht mehr Flashen.
    Asuro Flash (v1.53) meldet jedesmal bei connecting to asuro -> timeout

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Msleep ist Teil der (hier) weiterentwickelten Asurolib, bezüglich Init() verweise ich dich auf Seite 66 des Asuro-Handbuchs.

    mfG
    Markus

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    228
    Msleep liegt daran das du wohl keine neue lib hast ^^

    Msleep(500) = 500ms warten.

    Du hast also nur Sleep zur Verfügung und müsstest es dann wie folgt schreiben:

    Code:
    for (i = 0; i < 143; i++){
    	Sleep(255);     //entspricht 3,5ms: 500ms/3,5ms ca. 143
    }
    Init(); <- Asuro wird initialisiert

    Timeoutproblem: Entfernung zwischen Asuro und Transciver verändern.
    Sonst weiß ich es leider nicht.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7
    So mit viel herumprobieren habe ich jetzt meine Probleme gelöst
    Danke an euch!

    Damit ich den richtigen Text im HTerm empfangen kann muss ich die Baudrate auf 2400 einstellen.

    Ja und das Flashen funktioniert auch wieder. Habe mir nocheinmal das Flashprogramm downgeloadet und nochmal versucht. Da hat er mir low Battery bei connect ausgegeben. -> neue Batterien in meinen Asuro und jetzt funktioniert wieder alles.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •