-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Roboter Vorderrad - "wie bauen"

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    35

    Roboter Vorderrad - "wie bauen"

    Anzeige

    Ich habe ein Bild von meinem jetzigen neuem Prototypen reingemacht, dieser ist ziemlich flach und die Sensorik kommt auf die Oberseite und der Rest der Elektronik. Jetz habe ich aber das Problem, dass ich ein/zwei Vorde/Hinter - Rad brauche damit er aufrecht steht und ich hab irgendwie keine Idee wie ich das realisieren soll.
    Ich möchte keine Möbelrollen verwenden, die gehen sich sowieso nicht aus, es soll was einfaches sein, was ma selbst bauen bzw improvisieren kann.

    Ich bin offen für Ratschläge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hpim1875.jpg   hpim1876.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    661
    halber Trischtennisball oder das Allseitenrad aus Roboterharware.de
    MfG Martinius

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.588

    Re: Roboter Vorderrad - "wie bauen"

    Hi Andy11jj,

    das ist aber eine Formel1-mässige Bodenfreiheit *ggg*.
    Zitat Zitat von Andy11jj
    ... neuem Prototypen ... ist ziemlich flach ... Problem ... möchte keine Möbelrollen verwenden ...
    Wenn Dein Roboter nicht unbedingt am Rand von Teppichen Turns um die Hochachse fahren soll/muss, dann ist so Etwas eher problemlos - weil Du mit dem Aufbau eine gute Gleichverteilung des Gewichtes hinkriegst. Da könnten auch ein paar Kufen oder Möbelrutscher verwendet werden (ein halber Tennisball dürfte etwa dreimal so hoch sein wie Deine Bodenfreiheit). Ich habe das bei meinem Dottie so gelöst - und das funktioniert nicht nur auf Melaminplatten, sondern auch recht gut auf Schlingenteppichboden und mittelhohem Flor. Die Kufen werden vorne und hinten angebracht (so etwas haben tausende von Flugzeugen am Heck).

    ................

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    35
    @oberallgeier
    Ich fand die Idee spitze, also habe ich das auch so gemacht, und jetzt habe ich vorne so eine kleine Kufe und hinten eine Schraube, ist ziemlich stabil geworden, vielen vielen Dank!!

    lg andy

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wien
    Alter
    20
    Beiträge
    49
    Letzte idee(vielleicht als "verbesserung" ansehbar ):
    kugellager aus nem alten Drucker oder alle dies wie daheim Haufenweise haben.
    Geht mehr wie Perfekt!

    PS: Mein Bruder hat zwei auf seine elek. Zahnbürste bekommen, die jetzt durch die Vibration am tisch herumfährt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •