-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mega128 für Gyro Auswertung geeignet?

  1. #1

    Mega128 für Gyro Auswertung geeignet?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo allerseits. Ich bin auf diesem Gebiet relativ neu, würde mich jedoch gerne einarbeiten. Ich benötige für ein Projekt die Auswertung von Gyroskop Daten, die in einem Fluggerät sind. Ist der Microcontroller Mega128 dafür geeignet? Und wenn ja würde mich auch ein kleiner Tipp für die technische Umsetzung freuen.
    Grüße, MOC.

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja generell reicht auch ein Mega32 dafür. Es kommt immer darauf an wie schnell du die ausgewerteten Daten brauchst und was der Controller damit im endeffekt machen soll.
    Wenn er nur vergleichen soll ob der Ist-Wert einem Soll-Wert entspricht dann reicht da ein kleiner Controller völlig aus. Nur wenn er mit dem Wert vom Gyro noch zwanzig andere Sachen in 1 Sekunde machen sollen dann brauchste ein bischen mehr Leistung.

  3. #3
    Erstmal danke für die schnelle Antwort. Ich brauche die Daten im Grunde nur für eine ganz nomale Servoansteuerung zu Flugstablilisierung. Wie setze ich das ganze jetzt technisch um? Bin bisher immer nur mit der Softwareentwicklung beschäftigt gewesen.

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Da kann ich dir leider nicht helfen. Mit Gyros und Flugstabilisierung hab ich persönlich keine Erfahrung.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    375
    Die meisten gyros geben ein analog signal aus. Das signal kansst du einlesen mit den 10bit ADC von eine mega 32. Das signal von empfanger wird dan auch eingelesen (oder nur eine servo anschluss, oder das summensignal von alle kanalen, aber dan ist loten an der empfanger notwendig). Dan das ganse programmieren in Bascom oder C. Pulssignal von servo kansst du auch wieder ausgeben an eine ausgang.
    Wichtig : eine gyro mit das richtige Bereich auswahlen. Da gibt alles von 75°/sekunde bis xxx grad/sekunde.www.watterott.com hat diese dinger. Rein stabilisierung ist relatif einfach (roll rate gegenwirken) aber lage stabilisierung ist schon schwierig. Grund : diese gyrosensoren haben eine kleine drift, so das bei integrieren (notwendig für lage erkennung) diese drift immerAbweichungen gibt nach einige Zeit. Dan brauchts du zusatzlich noch acclerometer um diesen drift wieder raus zu filteren...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •