-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: MAX232N schaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305

    MAX232N schaltung

    Anzeige

    Hallo,

    Ich Suche eine schaltung für max232n, ist der wie jeder andere max232 oder muss man irgendwas beachten?
    Ich will damit über den pc mit den µC kommunizieren.

    LG Raz

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Denke mal dieses Bild dürfte die Fragen klären.....
    http://www.mikrocontroller.net/attac...54/max232n.JPG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Ok danke, die schaltung von den kenn ich nun, aber alle fragen sind noch nicht ganz geklärt ^^,
    Welche größe haben die C da?
    Welche pins kommen an den µC bzw welche zum subd 9pol an den pc?

    LG Raz

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Die größe der Cs musste im Datenblatt schauen, weiß ich gerade nicht auswendig.
    T1in und R1in kommen an den Controller und T1out und R1out kommen an den 9-poligen Sub-D

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Stimmt so nicht:
    TxIn und RxOut gehören an den µC, TxOut und RxIn an den PC.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Huch ja entschuldigung. Hab die beiden vertauscht

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Was meinst, wie oft mir das passiert *g*.
    Aber hier eher "Wars jetzt Rx an Tx? Oder Andersrum? Oder doch Tx an Tx?"
    Auswendig weiss ichs auch nie.
    Da sind so Bezeichnungen wie "MOSI" oder "MISO" schon besser.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Jaecko
    ... hier eher "Wars jetzt Rx an Tx? Oder Andersrum? Oder doch Tx an Tx?" ...
    Und vor Allem: WAS zum T... ist jetzt TX und was RX?? Das weiß ich nicht immer eindeutig beim Computer-Anschluss (ja ja, ich kenn die Anschlussbelegung auf 2 und 3 *ggg*). Nun weiß ich ja nicht, ob es allgemeingültig ist, aber bei meinem Fuseretter habe ich festgestellt:
    Zitat Zitat von oberallgeier
    ... Wenn TX korrekt angeschlossen ist, leuchtet die LED_CON. Dies ist nicht bei der Leitung RX der Fall – damit ist die Sendeleitung eindeutig identifizierbar ...
    Vielleicht hilft dieser Trick, dessen Hardware ja auf einem Steckbrett ratzfatz zusammengesteckt werden kann.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja als schwachen Trost kann man, denk ich mal sehen das wenn es nicht funktioniert nur die beiden Leitungen vertauscht sind und die sind ja fix getauscht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Moin moin.
    Ich habe trotz Elektroniker Ausbildung es immer geschafft mich um
    Englisch lernen zu drücken ....

    Aber das TX für Transmitt Data (Daten senden) und RX für
    Read Data ( Daten lesen) steht ist jetzt eigentlich nicht wirklich
    schwer. Das wenn eine Seite sendet (TX) und die andere Seite
    Empfängt (RX) logischerweise dann auch TX und RX verbunden gehören,
    eigentlich auch super logisch und einfach. Sollte Mensch jedenfalls
    Glauben.....(können)? Da beinahe täglich Berichte über Probleme
    mit dieser (Sau einfachen) Schuttstelle auftauchen ist das anscheinend
    nicht so einfach??? Warum eigentlich, ich verwechsle die seit über
    30 Jahren auch immer wieder SEHR gerne. )) Da muss ein Menschlicher
    Gendefekt vorliegen.....

    Gruß Richard

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •