-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sporadisch falsche LCD-Displayausgabe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    25

    Sporadisch falsche LCD-Displayausgabe

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich nutze ein LCD-Display und habe mir dazu eine Ausgabefunktion für Strings geschrieben:

    void LCD_putsf(flash char* string)
    {

    char len;
    char i;
    len = strlenf(string);
    SS_LCD = 0;
    spi(0xAA);
    spi(0x05); //Blocksenden
    spi(len+3);
    spi('D');
    spi('T');
    for (i = 0; i < len; i++)
    {
    spi(string[i]);
    }
    spi(0x00);
    SS_LCD = 1;
    }


    Die Funktion funktioniert soweit, aber ich erhalte an der Ausgabe noch folgende Fehler:
    -teilweise werden Buchstaben "verschluckt"
    -für einzelne Buchstaben wird das um 64dez erniedrigte Zeichen der ASCII-Tabelle angezeigt (z.B. 5 statt u, % statt e usw.)

    Die Fehler tauchen mitten im String auf und jedesmal an anderen Stellen.
    Ich lasse dem Display auch genug Zeit. Außerdem habe ich es auch mir kurzen Strings versucht (nur immer ein Wort), da ist es zwar etwas besser, aber der Fehler ist auch nicht behoben.

    Mit was kann dieser Fehler zu tun haben?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Vielleicht zwischen den einzelnen Befehlen ne kleine Pause lassen?!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von stoerpeak
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    38

    SPI konfiguration

    Überprüfen, welche Parameter die Zielhardware benötigt:

    1. "Clock idle state" der Zielhardware. (Ruhezustand der Clock Leitung high oder low?)

    2. Senden mit steigender oder fallender Clockflanke?

    3. evtl. Phasenbits justieren, falls vorhanden (Zeitversatz zwischen dem Anlegen gültiger Daten und der Clockflanke)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Kuala Lumpur
    Alter
    56
    Beiträge
    239
    Hi,
    möglich ist auch eine Störung die gar nicht von der Software her kommt.

    Du schreibst nicht wie der Display angeschlossen ist , wenn Kabel -> denn evtl Entstören , sonst auch die Versorgungsspannung macht evtl. gerne Probleme.

    Also wenn die Software so steht und stimmt dann weiter als nur Software-Schuld Denken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •